Schlank im Schlaf: So verlieren Sie ungewünschte Pfunde

Internist Dr. Detlev Pape hat gemeinsam mit anderen Autoren das Buch „Schlank im Schlaf“ herausgebracht. Darin verspricht er ein Abnehmen im Schlaf. Diese Diätmethode versucht die Hormone und den Bio-Rhythmus fürs Abnehmen zu nutzen.

Abnehmen im Schlaf – Die Insulin-Trennkost

Während des Schlafs verbrennt der Körper Fett. Diese Phase soll bei „Schlank im Schlaf“ effektiv genutzt werden. Hierzu müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein. Zur richtigen Tageszeit müssen die richtigen Nahrungsmittel gegessen werden. Hier kommt es besonders auf die richtige Zusammensetzung von Eiweiß und Kohlenhydraten an. Ziel der Ernährung ist es, das Hormon Insulin auf Trab zu halten.

Die Erreichung des Ziels und der Ernährungsplan richten sich danach, ob man Ackerbauer oder Nomade ist. Diesen Test finden Sie im dazugehörigen Buch von Dr. Detlef Pape. Neben der richtigen Ernährung ist bei der Schlank im Schlaf-Diät auch ausreichender Schlaf eine Voraussetzung für den Erfolg der Diät. Wenn Sie darüber hinaus auch noch Sport treiben, ist Ihnen der Erfolg garantiert.

Schlank im Schlaf: So wirds gemacht!

1
Bei der Insulin-Trennkost essen Sie drei Mahlzeiten am Tag. Die Mahlzeiten müssen Sie im Abstand von mindestens 5 Stunden essen und auf Zwischenmahlzeiten sollten Sie vollkommen verzichten.

2

Frühstück

Morgens gibt es ein ausreichendes Kohlehydrat-Frühstück. Zu Brot oder Brötchen können Sie Marmelade oder Honig essen und sogar Nutella ist erlaubt. Alternativ können Sie auch Müsli essen, müssen dann allerdings auf Milchprodukte verzichten. Sie können Milch durch Saft ersetzen.
Alles eiweißhaltige ist zum Frühstück verboten, das heißt, Sie müssen auf Käse, Wurst, Ei oder Joghurt verzichten. Das Frühstück soll Ihnen die Energie für den ganzen Tag liefern.

3

Mittagessen

Das Mittagessen besteht aus Kohlehydraten und Eiweiß. Die Mittagsmahlzeit sollte ausgewogen und gesund zusammengestellt sein. Hierzu können Sie zum Beispiel einen Eintopf mit Fleisch, Gemüse und Kartoffeln essen oder aber zu einem Kartoffel- oder Nudelsalat mit Ei oder Fisch zu Gemüse und Reis greifen.

4

Abendessen

Abends wird komplett auf Kohlenhydrate verzichtet. Hier werden tierische Produkte wie Fisch oder Fleisch, Soja- und Milchprodukte mit Gemüse und Salat kombiniert. Ihr Insulinspiegel bleibt niedrig und der Körper wird auf die Fettverbrennung in der Nacht vorbereitet.
[youtube jgNqZRgOxDI]

Tipps und Hinweise

  • Der Anteil der Kohlenhydrate richtet sich nach dem jeweiligen Typ und Ihrem Ausgangsgewicht.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.