Rihanna und Chris Brown nehmen Lovesong auf

Nach dem blutigen Streit zwischen der R&B-Sängerin Rihanna und ihrem Freund Chris Brown haben sich die beiden anscheinend wieder versöhnt. Sie sollen nun sogar ein gemeinsamen Lovesong aufnehmen.

Als wenn der Skandal nicht schon perfekt wäre! Es ist noch nicht lange her, da gingen die Fotos des verprügelten Popstars Rihanna (21) durch die Presse. Nach einem Streit mit ihrem Freund Chris Brown (19) ging er schlagend auf sie los. Rihanna landete im Krankenhaus, Chris Brown muss sich vor einem Gericht der Körperverletzung verantworten.

Doch die Liebe zwischen den Musikstars scheint diesen Tiefpunkt überwunden zu haben. Rihanna verzieh Chris Brown die Prügel-Attacke und kehrte an seine Seite zurück. Doch damit nicht genug. Jetzt sollen die beiden sogar einen gemeinsamen Lovesong aufgenommen haben!

Rihanna schrieb einen Lovesong für Chris Brown.

Rihanna schrieb den Lovesong angeblich schon vor dem Prügel-Skandal. Das Liebeslied behandelt die Herausforderungen und Schwierigkeiten einer Beziehung. Wenn das nicht passend ist…

Der Titel des Lovesongs steht noch nicht fest, doch soll er musikalischer Ausdruck der Liebe und Zuneigung zwischen Rihanna und Chris Brown sein. Doch damit noch nicht genügend News über die beiden Musiker. Gerüchten zufolge sollen die beiden Musikstars sogar heimlich Hochzeit gefeiert haben.

Was bleibt dazu zu sagen? Wünschen wir den beiden viel Glück in den Musikcharts sowie für ihr gemeinsames Leben!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.