Rezept für Schokoladen-Haferflocken-Fudge-Riegel

Schokoladen-Haferflocken-Fudge-Riegel sind ein tolles Rezept für den kleinen Hunger auf Süßes, als Snack oder anstelle von Keksen zum Kaffee oder Tee. Der Fudge-Geschmack wird in diesem englischen Rezept durch Erdnussbutter und Kakao ergänzt. Sie sind einfach herzustellen und genau das Richtige für Naschkatzen. Aber Vorsicht, der Genuß der Riegel kann leicht süchtig machen!

Die Riegel lassen sich auch einfach variieren, zum Beispiel mit Nuss-Nougat-Creme, Sesampaste oder Mandelmus anstelle von Erdnussbutter oder indem Sie eine Prise Zimt hinzufügen. Sie können auch den Kakao ersetzen durch 25 g Schokolade oder Schokoladenstreusel. Vielleicht wollen Sie auch einen Teil der Haferflocken ersetzen durch fein gehackte Mandeln. Auch gehackte Walnüsse oder Rosinen passen gut zu diesem Rezept.

Schokoladen-Haferflocken-Fudge-Riegel: Die Zutatenliste

Zutaten für Schokoladen-Haferflocken-Fudge-Riegel

  • 200 g Zucker
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 2 EL Milch
  • 25 g Kakao
 

  • 50 g Erdnussbutter
  • 200 g zarte Haferflocken
  • 2 TL Vanillezucker

 

Schokoladen-Haferflocken-Fudge-Riegel: Die Zubereitung

1
Mischen Sie alle Zutaten bis auf die Haferflocken und den Vanillezucker in einem Kochtopf. Natürlich sind auch Varianten mit anderen Zutaten möglich, wie in der Einleitung beschrieben.

2
Erhitzen Sie die Mischung unter ständigem Rühren und kochen Sie diese eine Minute lang.

3
Gießen Sie die Mischung für die Schokoladen-Haferflocken-Fudge-Riegel in eine Schüssel.

4
Fügen Sie nun die Haferflocken und den Vanillezucker hinzu.

5
Vermischen Sie alles gründlich in der Schüssel.

6
Gießen Sie die Masse in eine gefettete Form und lassen Sie sie erkalten.

7
Schneiden Sie die Masse nach dem Erkalten in Riegel und holen sie diese aus der Form.

8
Servieren Sie die Schokoladen-Haferflocken-Fudge-Riegel als kleinen Snack zwischendurch oder statt Keksen zum Kaffee oder Tee. Sie können Sie im Kühlschrank mehrere Tage aufbewahren oder in einer Keksdose mit Deckel an einem kühlen Ort.

  Zubereitungszeit: 15 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.