Ralf Schmitz und Daniel Glattauer: Die neuesten Werke sind nicht überzeugend

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Ralf Schmitz hatte bereits als Baby das Bedürfnis, seinen Senf zu all den spannenden Dingen dieser Welt zu geben und konnte es daher, so kann man auf seiner Website nachlesen, kaum erwarten, dass ihm endlich mal einer das Sprechen beibringen würde. Und meistens ist das, was er sagt, auch komisch. Vor allem als Stand-up-Comedian in der Schillerstraße hat er einem breiten Publikum gezeigt, wie schlagfertig er ist. Und über wieviel Wortwitz der Mitt- oder fast schon Enddreißiger mit gediegener Schauspiel-, Gesangs- und Tanzausbildung verfügt. Aber irgendwo auf dem Weg zu diesem Hörbuch muss er, anzunehmenderweise vorübergehend, verloren gegangen sein, der Witz. Denn seine Abhandlungen über seine Beziehung zu seiner heiß geliebten Mum, das Herumreiten auf dem Unterschied zwischen gut und gut gemeint, wird bereits nach kurzer Zeit ziemlich langweilig.

Daniel Glattauer übertrumpft Ralf Schmitz sogar noch

Allerdings nicht ganz so fad wie Daniel Glattauers „Mama, jetzt nicht!“ . Dabei treffen seine aus dem Alltag gegriffenen Kolumnen, jahrelang bei der österreichischen Zeitung „Der Standard“ erschienen, meistens punktgenau und können einem durchaus das eine oder andere Schmunzeln entlocken. Vielleicht wäre der Autor von so wunderbaren Titel wie „Gut gegen Nordwind“ prima beraten gewesen, seine Tücken des Alltags nicht selbst zu vertonen. Denn auch wenn sein Wiener Dialekt einen gewissen Charme hat, die Stimme Glattauers haut einen nicht wirklich vom Hocker, es fehlt einfach ein gewisser Schwung. Für diesen Zweck.

Wer also ein Hörbuch sucht, mit dem er seine Schlafstörungen in den Griff bekommen kann, der ist hier richtig, denn an Eintönigkeit sind diese beiden wirklich kaum zu überbieten.

Ralf Schmitz: „Schmitz“ Mama – Andere haben Probleme, ich hab“ Familie“ – erschienen im September 2011 beim Argon Verlag, unverbindliche Preisempfehlung 16,95 Euro

Daniel Glattauer: Mama, jetzt nicht! Kolumnen aus dem Alltag – erschienen im August 2011 bei Hörbuch Hamburg, der Preis liegt bei 12,99.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.