Putengeschnetzeltes Rezept mit Reis

Um dieses leckere Rezept zu kochen, muss man kein Meister-Koch sein und trotzdem ist das Gericht super lecker und allseits beliebt. Für vier Portionen Putengeschnetzeltes mit Curry, Paprika und Reis braucht man Folgendes:

Zutaten für Putengeschnetzeltes

1 kleiner Putenbraten
500 Gramm frische Champignons, geschnitten
2 Paprika, geschnitten
2 kleine Zwiebeln, in Ringe geschnitten
100 Gramm Frischkäse mit Kräutern
2 Becher frische Sahne
Curry, Salz und Pfeffer

Zubereitung des Rezepts mit Curry, Paprika und Reis

Für die Zubereitung des Putengeschnetzeltes das Geflügel zunächst in Streifen schneiden und in heißem Öl anbraten. Anschließend das Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite legen. Nun wird das Gemüse in der Pfanne gedünstet und anschließend mit Sahne und Frischkäse abgelöscht. Die Soße sollte nun etwas einköcheln und dann mit Curry, Salz und Pfeffer gewürzt werden. Ist die Curry-Sahne-Soße fertig, kommt das Putenfleisch wieder in die Pfanne und wird noch kurz erhitzt. Und schon ist das Putengeschnetzelte fertig!

Putengeschnetzeltes: Exotisches Rezept mit Ananas

Zu diesem Rezept passt am Besten Reis, aber auch Brot und Salat kann dazu gereicht werden. Natürlich kann das Rezept mit anderen Gemüsesorten ergänzt werden: Auch Lauch und Zucchini passen gut zu dem Geflügel in Sahnesoße.

Hier noch ein besonderer Tipp für ein exotisches Geschnetzeltes-Rezept: Lecker ist die Sahnesoße auch, wenn zu dem Gemüse noch klein geschnittene Ananas gegeben wird. Vor allem in Verbindung mit dem Curry entsteht so ein super leckerer Genuss!

3 Meinungen

  1. Schüttguttechnik

    Vielen Dank für das tolle Rezept! Es liest sich wirklich gut! Ich werde es das nächste mal ausprobieren! 🙂 Wird ein bestimmter Wein empfohlen?

  2. EInn toooller rezept. Ich werde es auch mal ausprobieren;)

  3. Sehr, sehr, sehr, sehr leckeres Rezept (auch wenn ich die Zwiebeln vergessen hab)
    Mit vergleichsweise wenig Aufwand so was leckeres zu zaubern ist vor allem gut, wenn man gerade in eine neue Wohnung gezogen ist und noch so gut wie nichts im Vorratsschrank hat 😉

    Mein Freund und sein Bruder – und natürlich auch ich – waren vollstens zufrieden.
    Lecker!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.