Nougat-Brotaufstrich ganz einfach selber machen

Süßer Brotaufstrich ist bei jung und alt beliebt. Es gibt ihn in vielen Varianten zu kaufen. Brotaufstriche mit Nüssen enthalten meistens viel Zucker, das ist bei diesem Rezept nicht der Fall. Den folgenden Nougat-Brotaufstrich können Sie auch für Desserts, für Eierkuchen oder als Gebäckfüllung in Kuchen und Keksen verwenden. Er hält sich im Kühlschrank etwa 2 Wochen.

Nougat-Brotaufstrich: Die Zutatenliste

Zutaten für Nougat-Brotaufstrich

  • 200 g Nüsse
  • 3 EL milder Blütenhonig
  • 70 g Butter
  • 4 TL Kakao
 

  • 1 Tüte Vanillezucker
  • 1 TL Instant Pulverkaffee
  • 1/4 TL Zimtpulver

 

Nougat-Brotaufstrich: Die Zubereitung

1
Für den Nougat-Brotaufstrich müssen die Nüsse unbedingt zuerst in einer trockenen Pfanne (ohne Fettzugabe) oder im Backofen bei 80° geröstet werden, damit später das Öl austritt. Wenn sich die Haut löst sind sie fertig.family: Times New Roman,serif“>

2
Nach kurzem Abkühlen reiben Sie die Nüsse so fein wie möglich und rühren dann alle anderen Zutaten darunter. Verwenden Sie am besten den Pürierstab, damit eine sehr feine Creme entsteht.family: Times New Roman,serif“>

3

Varianten

Wenn Sie Mandeln verwenden, können Sie nach Belieben auch drei bittere Mandeln untermischen. Damit erhalten Sie einen marzipanartigen Geschmack. Sie können auch 1/4 TL Ingwerpulver oder 1/4 TL gemahlenen Kardamon hinzufügen für noch mehr Würze. Oder rühren Sie einige Teelöffel Schokostreusel oder geriebene Schokolade hinein vor dem Pürieren.

4

Aufbewahrung

Füllen Sie den Nougat-Brotaufstrich in ein Marmeladenglas mit Metalldeckel und bewahren Sie ihn im Kühlschrank auf. Wenn Sie gern eine größere Menge auf Vorrat machen möchten, können Sie einen Teil auch in Plastikgefäßen einfrieren. Dann sollten Sie den Brotaufstrich nach dem Auftauen noch einmal kräftig durchrühren, damit er wieder schön cremig wird.

5

Geschenkidee

Der Brotaufstrich eignet sich auch gut als kleines Mitbringsel oder Gastgeschenk, machen Sie dann dafür ein schönes Etikett aufs Glas und binden Sie eventuell ein rundes Stück bunt gemusterten Stoff über den Deckel.

  Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Eine Meinung

  1. Hey, das ist echt ne tolle Idee, darauf bin ich irgendwie nie gekommen, leider schmeckt mir nämlich Nutella nicht mehr und die Bio Schokocreme die ich sonst immer nehme ist sehr teuer, mit ein bisschen rumprobieren sollte das gut sein 🙂

    Danke sehr

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.