Neu im Kino ab 23. Januar 2014

Action, Horror, Thriller – die Kinowoche bietet viel Spannung. Doch auch Familiendramen und Liebeskomödien finden sich im Programm.
Homefront
(Universum/Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH) Nach dem Tod seiner Frau zieht ein Ex-Drogenfahnder samt Tochter auf das Land. Doch seine Vergangenheit holt ihn dort schnell ein.
http://youtu.be/qOxyHqq4MGw
I, Frankenstein (auch in 3D) (Splendid/Sony) Frankensteins Monster lebt in der Stadt Darkhaven und steht in einem Krieg zweier Dämonenklans zwischen den Fronten.

Jussi Adler Olsen – Erbarmen (NFP/Warner) Nach einer schweren Verletzung wird ein Kommissar in der Abteilung für ungelöste Fälle geparkt. Beim Fall einer spurlos verschwundenen Politikerin stößt er auf Ungereimtheiten. Er glaubt nicht, wie alle anderen, an einen Selbstmord und beginnt zu ermitteln.

Der Blinde Fleck – Täter. Attentäter. Einzeltäter? (Ascot Elite/24 Bilder) Der Anschlag auf das Oktoberfest in München 1980: Der Radioreporter Ulrich Chaussy (Benno Fürmann) glaubt nicht an das offizielle Ermittlungsergebnis, das von einem Einzeltäter ausgeht.

Crashkurs (Eclipse Filmverleih) Die Finanzkrise kostete einem Rentnerehepaar die gesamten Ersparnisse. Die Frau will die Banken zur Rechenschaft ziehen.

Nordstrand (farbfilm verleih GmbH) Eine Mutter trifft nach ihrer EntIassung aus dem Gefängnis ihre Söhne wieder. Sie hatte ihren Mann und Vater der beiden umgebracht, weil er sich an einem der Jungen vergangen hatte.

Hannas Reise (Zorro/FilmAgentinnen) Um ihre Jobchancen zu verbessern, nimmt eine ehrgeizige deutsche BWL-Studentin einen ehrenamtlichen Job in einem Behindertendorf in Tel Aviv an. Eher widerwillig geht sie die Aufgabe an und will sie nur schnell hinter sich bringen.
http://youtu.be/6jlf15sV3GU
Youth (Port au Prince/barnsteiner-film) Israel: Zwei Brüder fürchten nach dem Jobverlust des Vaters den sozialen Abstieg. Sie entführen eine Schülerin, um Lösegeld zu erpressen. Doch der Plan gestaltet sich schwieriger als vorgesehen.

Fotocredit: Szene aus „Jussi Adler Olsen – Erbarmen“, NFP Christian Geisnaes

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.