Mode-Must-Haves für den Winter: 10 Trendteile für kalte Tage

Must Haves für den Winter: Das sind dieses Jahr zehn Trendteile, die nicht nur warm halten.

Sie sind ungewöhnlich, extravagant und machen glücklich.

Must-Haves für den Winter: Die Top 10

1

Smartphone Gloves

Frieren ist nicht schön und Handschuhe gehören eher zu den lästigen Must-Haves für den Winter. Vor allem, wenn man sie zum Telefonieren und Mailen jedesmal ausziehen muss. Smartphone Gloves beheben nicht nur dieses Problem, sie sind auch stylisch, touchscreengeeignet und daher ist es kein Problem mehr, Smartphone, iPad etc. auch bei Kälte zu nutzen.

2

Das Cape

Die gewöhnliche Winterjacke hat dieses Jahr ausgedient. Capes sind in allen Formen und Farben erhältlich, stehen so ziemlich jedem und sehen besonders zu Skinny Jeans oder Lederleggins gut aus. Besonders angesagt, sind Capes in der Trendfarbe Camel. Mäntel im Capestil sind ideal, wenn man den Trend aufgreifen möchte, ohne auf den klassischen Mantel zu verzichten.

3

Poncho

Die „Urform“ des Capes ist der Poncho. Keine Angst, mit Hippieromantik hat der Poncho dieses Jahr nichts mehr zu tun. Ganz schlicht, in schwarz oder mit Ikatmuster, elegant aus Tweed oder Wolle sind Ponchos die idealen Begleiter für Röhrenhosen, Bleistiftröcke und High-Heels.

4

Loop Scarf

Kratzige Wollschals, die man umständlich um den Hals wickeln muss, gehören ebenfalls zu den anstrengenden Seiten des Winters. Loop Scarfs sind Schals in die man nur noch hineinschlüpfen muss, ganz ohne lästiges Wickeln. Auch eine angenehme Alternative zum Rollkragenpulli.

5

Oversized Hoodies

Die wohl lässigste Variante des Winterpullovers ist der Hoodie. Kapuzenpullover kennt jeder, doch als Oversized-Variante sieht das in Verbindung mit engen Hosen nicht nur verdammt gut aus, es hält auch warm.

6

Das Lederkleid

Lederleggins kennt man ja bereits, doch Leder als Material für Kleider und Oberteile einzusetzen ist neu. Leder nicht klassisch schwarz sondern beispielsweise in grau, als weit geschnittenes Kleid lässt sich am besten mit schlichten, einfarbigen Kleidungsstücken kombinieren.

7

Militarymantel

Wem Cape und Poncho doch zu exotisch sind, der kann diese Saison auf Mäntel und Lederjacken im Uniformstil zurückgreifen.

8

Snakeprint

Leo und Zebramuster sehen oft billig aus und stehen nicht jedem, im Gegensatz zu Snakeprints. Sie wirken viel edler und kommen gerade in Form einer Leggins in Verbindung mit Cape oder Poncho zur Geltung.

9

Kapuzen

Kapuzen werden dieses Jahr kreativ eingesetzt: Nicht nur in Verbindung mit Hoodies. Strickmäntel mit Kapuzen oder Loopscarfs mit Kapuzen sehen einfach besser aus als Mützen und sind auch praktischer.

10

Chelsea Boots

Doch ein Outfit ist nichts ohne die richtigen Schuhe. Wem Ugg Boots zu unförmig und Overkneestiefel zu sexy sind, der ist mit Chelsea-Boots richtig beraten. Das sind eigentlich klassische Herrenschuhe, knöchelhoch und mit zwei seitlichen Gummieinsätzen rechts und links. Mit Plateau- oder rutschhemmenden Sohlen und Pelzbesatz sind sie die perfekten Winterschuhe.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.