Maronen zubereiten: So kochen und rösten Sie Esskastanien richtig

Frische Maronen zubereiten ist relativ einfach und dauert nicht lang. Die Esskastanien sind vielseitig einsetzbar, z.B. als Zutat in Suppen (Rezept für Maronensuppe), als süße Desserts, als Maronensoufflé oder Marmelade.

Maronen zubereiten: So wird's gemacht!

1

Maronen im Kochtopf zubereiten

  1. Bevor Sie die Maronen kochen, ritzen Sie sie auf der unteren, gewölbten Seite mit einem Messer kreuzförmig ein. Geben Sie die Maronen in einen Topf und füllen Sie diesen gerade soweit mit Wasser, bis die Kastanien bedeckt sind.
  2. Lassen Sie das Wasser kochen (bei geschlossenen Deckel), bis die Esskastanien weich sind. Das dauert ca. eine Viertelstunde, je nach Menge.
  3. Wenn die Maronen weich sind, platzt die Schale auf. Seihen Sie die Maronen nun durch ein Sieb ab und lassen Sie sie etwas abkühlen. Anschließend schälen Sie die Maronen. Befreien Sie die Esskastanien dabei auch von der bräunlichen Haut.
2

Maronen im Backofen zubereiten

  1. Ritzen Sie als erstes wie oben beschrieben die frischen mit einem scharfen Messer kreuzweise. Ohne diese Einkerbungen kann es passieren, dass die Maronen platzen, nicht mehr zu verwenden sind und darüber hinaus den Backofen verschmutzen.
  2. Legen Sie sie mit der geritzten Seite nach oben auf ein Backblech und backen Sie die Maronen bei 210° C ca. 20 Minuten lang.
  3. Dadurch springt die Schale an den Einkerbungen etwas auf und die Maronen lassen sich gut schälen. Anschließend können Sie die Kastanien entweder etwas abkühlen lassen und sie gleich verzehren, oder Sie rösten sie noch etwas in einer Pfanne an für maximal 1 Minute (ohne Fettzugabe). Rütteln Sie dabei die Pfanne hin und her.
  4. Übrigens: 100 g geröstete Maronen enthalten ca. 194 kcal und 2 g Fett.

  Zeitaufwand: ca. 30 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.