Lenovo IdeaCentre K330: Gaming PC zum Energie sparen

Lenovos neuestes Powerhouse IdeaCentre K330, ein klassischer Desktop-Tower,  ist sowohl für Spieler als auch für den Durchschnittsnutzer geeignet, denn statt konstant hohen Energieverbrauch setzt Lenovo hier auf die Stromsparmechanismen des Prozessors und der Kombination zweier Grafikkarten, der OnBoard-Grafikkarte des Prozessors und der zusätzlich verbauten Hochleistungsgrafikkarte.

Lenovo IdeaCentre K330 als Alleskönner

Der Clou hinter dem ganzen System ist ein Schalter der das Umschalten auf die gewünschte Leistung ermöglicht. So gibt es drei mögliche Optionen.

Der Auto Blue-Modus lässt das System den Strom verwalten und reguliert ihn entsprechend der benötigten Anwendung. Sollte der Drang nach dauerhafter Performance bestehen, so kann die maximale Leistung mit Umschaltung auf Rot abgerufen werden. Grün ist dann entsprechend die Energiesparoption. Energie sparen leicht gemacht

Das Innenleben

Im IdeaCentre K330 lässt sich maximal ein i7 Core Prozessor von Intels Sandy Bridge verbauen, 16 GB RAM Arbeitsspeicher und bis zu 4 TB Festplattenspeicher im Raid0 Verbund.

Erhältlich ist die billigste Konfiguration bereits ab rund 800 Euro.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.