Kürbisse einwecken: Anleitung zum herbstlichen Einkochen

Kürbisse einwecken stellt so manchen ungeübten Anfänger vor eine knifflige Aufgabe. Was braucht man genau, um im Winter leckere eingelegte Kürbisstücke zu geniessen? Nicht viele trauen sich sofort an den Herd, denn Kürbisse einkochen sieht für den Laien nach einer schwierigen Prozedur aus. In Wirklichkeit ist es nicht schwer, selbst ein paar Zutaten zu besorgen und in die Einweckgläser zu füllen. Ausserdem schmecken selbstgemachte eingelegte Kürbisse um Längen besser als maschinell produzierte Ware aus dem Supermarkt.

[youtube afrZcohdJCs]

Zum Kürbisse einwecken braucht man nur die folgenden Zutaten und ein wenig Zeit.

Kürbisse einwecken: Die Zutatenliste

Zutaten für Kürbisse einwecken

  • 1 Liter Wasser
  • 1 Pfund Zucker
  • 1/2 Liter Weinessig
  • Saft von 2 Zitronen
  • Zimtstangen
 

  • Nelken
  • Ingwer
  • Schnellkochtopf
  • Einweck- oder Schraubgläser

 

Kürbisse einwecken: Die Zubereitung

1
Zunächst muss der Kürbis vorbereitet werden. Das Fruchtfleisch sollte in kleine Würfel geschnitten werden, die gut in die Gläser passen. Wenn es sich um einen Hokkaido-Kürbis handelt, kann dieser auch mit Schale verarbeitet werden.

2
Die Gläser müssen vor der Befüllung keimfrei sein. Daher am besten mit kochendem Wasser reinigen, oder im Schnellkochtopf auskochen. Jetzt die Einweckgläser mit Gummi und Klammern, beziehungsweise die Schraubgläser gleichmässig mit den Kürbiswürfeln befüllen. In jedes Glas je eine Zimtstange, eine Nelke und ein Stück Ingwer hinzufügen.

3
Das Wasser mit dem Pfund Zucker, dem Weinessig und dem Zitronensaft vermischen. In einem separaten Topf leicht erwärmen, damit sich der Zucker komplett auflöst. Die Mischung gleichmässig in die Gläser füllen und gut verschliessen.

4
Jetzt den Schnellkochtopf vorbereiten. Er muss auf jeden Fall gross genug sein, um problemlos alle Gläser fassen zu können. Den Topf mit Wasser füllen und die Gläser vorsichtig hineingeben. Jetzt den Schnellkochtopf verschliessen und auf 100 Grad erhitzen. Diese Temperatur muss konstant für 10 Minuten gehalten werden.

5
Nach Ablauf der Zeit können die Gläser vorsichtig entfernt werden. Den Schnellkochtopf behutsam ausgiessen, und die heissen Gläser kurz in ein kaltes Wasserbad stellen. Vorsicht mit den heissen Gegenständen ist mehr als angebracht.

6
Wie man sieht, ist Kürbisse einwecken gar nicht so schwer. Das eingekochte Gemüse hält sich problemlos über den Winter, und kann stilecht im Kellerregal oder auch in der Küche aufbewahrt werden. Lichtschutz ist aber dringend notwendig, um die Haltbarkeit des Einmachguts nicht zu verkürzen.

Schwierigkeitsgrad:  

2 Meinungen

  1. Super Anleitung! War mir wirklich hilfreich.

  2. Wieviel gramm kürbis werden denn gebraucht?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.