Kleine wahre Lügen: Französische Beziehungskiste an der Atlantikküste

In Frankreich sind sommerliche Urlaubsreisen an die Küste unter Freunden sehr beliebt. In der Tragikomödie „Kleine wahre Lügen“ wird die Urlaubsfreude der Protagonisten allerdings dadurch getrübt, dass einer ihrer Freunde nach einem Unfall schwer verletzt im Krankenhaus liegt. Aber darüber machen sich die Enddreißiger nicht lange Gedanken, sondern feiern bald die Nächte durch im Haus eines reichen Freundes und verbringen ihre Tage mit Wasser-Ski und Beach-Volleyball.

Kleine wahre Lügen unter Freunde

„Kleine wahre Lügen“ erinnert an Filme wie beispielsweise „Peters Friends“ und „Der große Frust“, in deren Zentrum das Thema Freundschaft steht und wie sie mitunter auf die Probe gestellt werden kann. Hier treten inmitten der sonnigen Sommerlandschaft unerwartete Konflikte und Intrigen zutage, außerdem noch jede Menge Neid und Missgunst. Denn die Freunde gönnen einander weder den beruflichen Erfolg, noch die Frauen an ihrer Seite und belügen sich gegenseitig, was das Zeug hält. Vincent (dargestellt von Benoît Magimel), ein eher zurückhaltender Familienvater, muss sich noch dazu seiner Homosexualität stellen, während Marie (Marion Cotillard) ihrem Mann nicht die Treue halten kann. Und das sind längst nicht alle Probleme, die bei diesem gemeinsamen Urlaub deutlich werden…

Der Film versucht allen seinen Charakteren gerecht zu werden, allerdings leidet die Story etwas darunter, dass oft von einer Figur zur anderen gesprungen wird. Die Frauen an der Seite der Protagonisten dienen – bis auf Marion Cotillards Charakter – fast nur als hübsches Beiwerk, was ebenfalls schade ist. Davon einmal abgesehen, ist diese Tragikomödie durchaus unterhaltsam. Der Trailer zum Film ist übrigens bislang nur auf Französisch erschienen. „Kleine wahre Lügen“ kommt am 7. Juli 2011 in die Kinos.
[youtube mxKMVFBPUQo]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.