Qualcomm Snapdragon MSM8660: Die Dual Core Zukunft für Smartphones

Was hab ich noch beim HTC Kingdom spekuliert, es werde mit einem Dual Core 1,5 GHz Prozessor ausgestattet. Kurze Zeit später stellt Qualcomm, der Zulieferer für HTC und andere, mit dem Qualcomm Snapdragon MSM8660 genau solch eine Chip-Plattform die zukünftigen Smartphones vor.

Der Chip wird bereits in einem angekündigten Tablet verbaut werden. Es handelt sich um das HP TouchPad.

Die mobile Zukunft mit dem Qualcomm Snapdragon MSM8660

Als Referenz- und Entwicklermodell hat sich der taiwanesische Chiphersteller sein eigenes Handy gebastelt und stellt im folgenden Video die nicht zu verachtende Leistung des Prozessors vor.

[youtube Nnn5bthvq7M&feature=player_embedded]

Das im Video gezeigte Smartphone kann man auf bsquare übrigens auch als Konsument kaufen. Das Snapdragon 8660 MDP (Mobile Developer Platform) ist mit besagten Qualcomm Snapdragon MSM8660 ausgestattet und verfügt über das im Video angepasste Android 2.3. 3,6 Zoll Bildschirm und 13 Megapixelkamera mit 1080p Videoaufnahme, 16 GB internen Speicher und eine Erweiterung per MicroSD Slot, lassen selbst das brandaktuelle Samsung Galaxy S2 alt aussehen. Optisch sieht das Handy umso unspektakulärer aus, ist groß, klobig und scheint von Design noch nicht allzuviel gehört zu haben. Es ist aber auch nicht primär für den Endkunden gedacht, sondern für Entwicklerzwecke und da braucht es (noch) kein ausgefeiltes Design. Ganze 1.350 US Dollar kostet das Ganze, dafür ist man aber mit diesem Produkt einzigartig! Zurück zum Prozessor.

Adreno 220 GPU und spielende Flash-Wiedergabe

Beide Kerne arbeiten asynchron und erhöhen die Leistungsaufnahme beträchtlich. Der Prozessor ermöglicht Flash-Wiedergabe, ohne dabei an seine Grenzen gehen zu müssen, wie das bei den NVIDIA Tegra 2 Modellen der Fall ist. Hinzu kommt die integrierte Adreno 220 Grafikeinheit, die Videodekodierung von 1080p-Videomaterial problemlos bewältigt.

Die ersten Geräte können wir zum Sommerende erwarten und das erwähnte HP TouchPad könnte dabei den Startschuss geben.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.