Kein Bock auf Schule: Tipps gegen Langeweile und Lustlosigkeit

Jeder Schüler kennt wohl diese Situation: Man hatte einen endlos langen Schultag, kommt völlig abgespannt und hungrig nach Hause, schmeißt den Rucksack in die Ecke und will nur noch seine Ruhe haben. Jetzt muss doch endlich mal Zeit zum Entspannen sein?! Schule kann echt belasten. Helge Schneider sagt: „Schule ist nicht schön!“. Und auch die Jungs von N.A.M.P. haben meistens keine Lust auf Schule…

[youtube V3_XitZ1H-g&feature=player_embedded#!]

Kein Bock auf Schule: Motivationsprobleme?

Die Realität ist, dass nach der Schule meistens noch jede Menge Hausaufgaben auf dich warten. Im schlimmsten Fall stresst am nächsten Tag auch noch eine Klassenarbeit. Lehrer und Eltern sagen dann oft: „Mach doch die Hausaufgaben direkt nach der Schule, dann hast du sie hinter dir“  oder „Fang doch einfach früher mit dem Lernen an“ . Damit haben sie ja vielleicht auch Recht. Leider fühlt man sich als Schüler von solchen schlauen Tipps aber eher zusätzlich genervt und unter Druck gesetzt. Die Lustlosigkeit steigt, Motivation Fehlanzeige. Typische Gedanken:„Mist, wir haben voll viel auf, ist doch sowieso alles viel zu kompliziert, das kapier ich eh nicht“ . Das Problem an solchen Gedanken: Irgendwann brauchst du nur noch an Hausaufgaben oder Schule zu denken, und schon bekommt du schlechte Laune.

Auch gute Schüler kennen Lustlosigkeit

Auch gute Schüler kennen das Problem, keinen Bock auf Schule zu haben. Sie fühlen sich genauso oft abgespannt, und wünschen sich mehr Freizeit vom Ernst des Lebens. Das ist ein ganz normales Gefühl. Doch manchmal entsteht daraus eine innere Blockade. Ein regelrechter Widerwillen, überhaupt erst mit den Hausaufgaben anzufangen. Das Problem: Es ist eine menschliche Grundeigenschaft, dass man versucht, belastende und unangenehme Gefühle zu vermeiden. Logischerweise schiebt man die Hausaufgaben vor sich her und kann sich zum Lernen nicht aufraffen. Wenn die Motivation zum Lernen fehlt und das Aufschieben zur Gewohnheit wird, hagelt es aber schlechte Noten. Die wiederum versauen einem aber zusätzlich die Stimmung und führen dazu, dass man irgendwann denkt: „Macht doch eh keinen Sinn, sich anstrengen“.

Kein Bock auf Schule: Was hilft?

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Aus psychologischer Sicht hat das aber auch Vorteile. Es bedeutet nämlich: Wenn ich etwas nur oft genug wiederhole, kann ich es mir angewöhnen. Es geht dann sehr viel leichter und kann sogar Spaß machen. Bevor dieser Effekt eintritt, muss man es allerdings eine Weile lang durchziehen. Damit das gelingt, hier einige hilfreiche Tipps für Schüler:

Kein Bock auf Schule: So wirkt man entgegen!

1

Die Zukunft ist doch noch so weit weg…

Keine Frage, theoretisch ist wohl jedem klar, dass Schule irgendwie wichtig ist. Aber leider ist der Verstand nicht immer das, was einem wirklich hilft. So kann man sich tausendmal sagen, dass man mit guten Schulleistungen in seine Zukunft investiert. Aber wie soll man als junger Mensch so etwas Entferntes wie die Zukunft überblicken? Was kümmert einen überhaupt die Zukunft? All diese rationalen Argumente kann man endlos oft wiederholen, sie helfen doch nichts, wenn sie im Gefühl nicht ankommen. Deshalb ist es sehr viel sinnvoller, sich mit den eigenen Gefühlen auseinanderzusetzen.

2

Finde heraus, was dir fehlt!

Frage dich selbst: Warum hast du keinen Bock auf Schule? Was nervt dich? Was würdest du dir wünschen? Wofür interessierst du dich? Gibt es vielleicht noch ganz andere Probleme, die dich in Wirklichkeit belasten? Damit du deine Situation verbessern kannst, ist es wichtig, herauszufindest, was du brauchst. Damit du dich selbst besser verstehst, kann auch der Austausch mit Gleichgesinnten im Netz helfen. Gute Infos findest du z.B. auf der Website www.schulprobleme.info. In den meisten Schulen gibt es auch direkte Ansprechpartner und Vertrauenslehrer. Diese kennen sich aus mit der Beratung bei Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit und Langeweile. Für die professionellen Berater sind das ganz normale Themen, bei denen sie dir gerne weiterhelfen und für die sie auch ausgebildet sind. Die Beratung ist für dich kostenlos, und die Berater unterliegen der Schweigepflicht. Außerdem helfen Sie dir mit Infos über kostenlose Nachhilfe-Angebote. Auf der Homepage der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. kannst du beispielsweise eine Online-Beratung für Jugendliche in Anspruch nehmen. Du kannst auch unter 0800 / 3649120 beim Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche anrufen. Bei Motivationsproblemen in der Schule sind direkt vor Ort übrigens immer auch Vertrauenslehrer und Schulpsychologe deine richtigen Ansprechpartner.

3

Lob ist extrem wichtig!

Lob ist wichtig! Wann immer du dich aufgerafft hast: Sei danach stolz auf dich, lobe dich selbst und gönne dir nach jeder Anstrengung auch eine Belohnung! Das kann eine schöne Unternehmung sein oder ein leckeres Essen, du kannst im Netz surfen, eine Freundin anrufen oder einfach Musik hören. Lass es dir auf jeden Fall gut gehen. So gewöhnst du dir an, dass es dir nach den Hausaufgaben auf jeden Fall besser und sogar richtig super geht. Das wiederum merkt sich auch dein Unterbewusstsein.

4

Positive Gedanken helfen!

Positive Gedanken helfen! Was magst du an der Schule? Freust du dich darauf, dort täglich deine Freunde sehen zu können oder magst du besonders den Sportunterricht? Hast du Lust, Englisch zu lernen, um die Songtexte von Rihanna, Lady Gaga oder Eminem übersetzen zu können oder bist du gut im Comic-Zeichnen (und deine Kunstlehrerin weiß noch nichts davon?!) Stell dir vor, wie du eine richtig gute Aufgabe ablieferst und Lehrer und Mitschüler sich total wundern und fragen:„Hey, woher kann der das auf einmal so gut?“ Dieser einfache Trick kann extrem motivieren. Er macht übrigens besonders viel Spaß in Fächern, in denen es kein Mensch von einem erwartet. Es ist ein richtig tolles Gefühl, die Lehrer und Mitschüler mit plötzlichem Durchblick zu überraschen, und eine Leistung zu erbringen, die einem keiner zugetraut hat!

Schwierigkeitsgrad:  

Foto: Martin Pohner – Fotolia

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.