Kalorientabelle für Gemüse

Soll man bei einem Gemüse, das mehr Kalorien beinhaltet, nun sofort auf die Bremse treten und es aus dem Kühlschrank verbannen? Das wohl nicht, denn die Kalorientabelle für Gemüse gibt zwar an, wie viele kcal man da zu sich nimmt, aber da auch ein sehr reichhaltiges Gemüse Unmengen an wichtigen Vitaminen enthalten kann, muss man nicht so zaghaft werden, nur aus Angst, dass sich gleich alles auf die Hüften schmeißt.

Kalorientabelle für Gemüse

Gemüse – kcal/100g

  • Artischocke – 23
  • Aubergine – 17
  • Blattspinat – 17
  • Blumenkohl – 24
  • Broccoli – 26
  • Chicoree – 17
  • Chinakohl – 14
  • Eisbergsalat – 12
  • Feldsalat – 14
  • Fenchel – 26
  • Grünkohl – 38
  • Gurke – 12
  • Kohlrabi – 25
  • Kürbis – 28
  • Lauch – 41
  • Mohrrübe – 25
  • Paprika – 21
  • Porree – 25
  • Radieschen – 16
  • Rosenkohl – 36
  • Rote Rüben – 42
  • Rotkohl – 22
  • Schalotten – 22
  • Spargel – 17
  • Spitzkohl – 23
  • Tomate – 17
  • Weißkohl – 25
  • Wirsing – 27
  • Zuchini – 16
  • Zuckermais – 89
  • Zwiebel – 28

Kaloriengehalt und Vitamine

Eine Faustregel besagt, dass besonders buntes Gemüse die meisten Vitamine beinhaltet, wer also einen bunten Teller vor sich hat, der kann beruhigt zulangen, auch wenn es die Sorten sind, die in der Kalorientabelle für Gemüse nicht so gut wegkommen. Was man beachten sollte, wenn man mit dem Schälmesser los legen möchte, ist die Tatsache, dass die meisten Vitamine gewöhnlich unter der Schale sitzen, weshalb es besser ist, ungespritztes Gemüse zu kaufen (oder es sehr gut abzuwaschen) und mit Schale zu zu bereiten. Besonders Gurken werden gerne einmal geschält und verkommen dadurch zu einem reinen Wassersalat, da die meisten Vitamine mit der Schale im Mülleimer landen.
Auch die Kochzeit sollte so gering wie möglich sein. Solange sie noch knackig sind und die Farbe frisch, sind Broccoli, Möhren und Co nämlich mindestens doppelt so gesund, wie ihre butterweichen Kollegen aus dem Dampfkochtopf.

Weiterführende Links:

http://www.lifeline.de/llspecial/vitamine/vitaminlexikon/vitamine_erhalten/content-126881.html – Tipps zum Vitamin schonenden kochen

4 Meinungen

  1. Die Tabelle zeigt es wieder: das tolle an Gemüse ist, dass man praktisch unbegrenzt davon essen kann. Zunehmen ist dabei nahezu unmöglich 😉

  2. ich verstehe dieses ganze kalorienzählen nicht wirklich, ich habe letztes jahr mit einer ganz normalen kontrollierten ernährung 15kg in 12 wochen abgenommen. dabei habe ich zwar halbfett wurst + käse gegessen, aber das war auch das einzige worauf ich geachtet habe.wichtig ist eigentlich nur, dass man mit nicht vollen magen abends einschläft.

  3. Also für Diabetiker Typ 2 lohnt es sich so eine Diät zu Probieren…

  4. …mein Erfahrungen mit meinen Patienten zeigt eindeutig, dass eine richtige ausgewogene Ernährung bei Diabetes hilft. Ich werde dazu auf meiner neu eröffneten kostenlosen Webseite in kürze einen Artikel veröffentlichen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.