Jaguar Coupe ab 2012 auf dem Markt

Das Jaguar Coupe ist auf den bei der Autobild zu betrachtbaren Bildern ein äußerst angenehmer Blick in die baldige Zukunft. Die dynamische Dachlinie und die hohen Flanken wissen zu gefallen. Die zerklüftete Front im Stil des aktuellen Jaguar XJ und die an den Nissan 350 Z erinnernden, weit in die Seite gezogenen Rückleuchten stellen jedoch am Jaguar Parts dar, die polarisieren dürften. Über die Motorsierung ist noch nichts bekannt, zu erwägen sind sicherlich bekannte aus dem XF wie der von Jaguar hochgezüchtete Kompressor-V8; für den Einstieg dürften Sechszylinder, vielleicht auch mit Hybrid-Unterstützung herhalten.

Jaguar Type E, XJS und XK als Vorreiter

Die Jaguar Type E gehören inzwischen zu den vierrädrigen Legenden, der mehr luxuriös als sportlich ausgelegte Nachfolger Jaguar XJS ist mit seinem V12 ebenfalls auf dem Weg dahin. Beide  Fahrzeuge waren als Cabrio und Coupe erhältlich, wobei der geschlossene XJS das gelungenere Jaguar Coupe darstellte; der geschlossene Jaguar E Type wirkt heckseitig zu dominant und damit unproportioniert. Der aktuelle Jaguar XK nimmt als Retro-Sportler ein wenig dezenter als sein Vorgänger manche Designelemente des E-Type und gibt damit eine gute Figur ab.

Neuer Jaguar S-Type oder XFC

Wenn das Jaguar Coupe tatsächlich die Modellpalette nach unten hin abrunden soll, könnte es als neuer Jaguar S-Type fungieren, was eine schöne Wiedereinführung der 2008 eingestellten Oberklasse-Limousine wäre. Alternativ wäre ein XFC als Jaguar XF Coupe denkbar. Da die teutonische Konkurrenz – und machen wir uns mal nichts vor, abgesehen von einigen Asiaten für das amerikanische Upper-Class-Segment, gibt es sonst keine – samt und sonders auch oben ohne erhältlich ist, würde tata motors als neuer indischer Besitzer der Marke mit dem „Leaper“ unklug handeln, wenn sie dem Coupe nicht auch ein neues Jaguar cabrio zur Seite stellen würden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.