Hotels in der Toskana – zwischen antikem Charme und modernem

Hotels in der Nähe von Florenz, Pisa oder Siena

Nicht ohne Grund gehören die Landschaften um Städte wie Florenz; Pisa; Siena oder Arezzo zu den meistbesuchten Italiens. Zypressengesäumte Wege, Wein, Zitrusfrüchte und Oleander, üppig blühende Wiesen und Olivenhaine – die Flora hat hier für jeden etwas zu bieten. Neben den landschaftlichen Schönheiten gibt es in der Toskana bekanntermaßen auch kulturell einiges zu sehen. Die Uffizien in Florenz beispielsweise, der Campanile in Pisa, sowie die Geburtsorte von Leonardo da Vinci und Michelangelo Buonarotti, sind einen längeren Aufenthalt wert.
Für den Gast, der ein ansprechendes Hotel in der Toskana sucht, gibt es zahlreiche faszinierende Angebote.

Hotels in der Toskana mit dem Reiz des historischen Ambientes

Viele der Landhäuser und Hotels in der Toskana haben sich bis heute den antiken Charme früherer Epochen erhalten, ohne auf den gewünschten Komfort zu verzichten. Ehemalige Herrenhäuser, Höfe oder Villen, die sorgfältig restauriert und zu Hotels umgebaut wurden, bieten dem Urlauber eine geschmackvolle, historisch anmutende Atmosphäre. Mit antiken Möbeln und Accessoires eingerichtete Zimmer vermitteln ein romantisches und einzigartiges Gefühl. Wer ein wenig Zeit investiert, wird mit Sicherheit ein schönes, seinen Vorstellungen entsprechendes Hotel in der Toskana finden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.