Hertha – Bröndby und Bremen – Aktobe

Nach dem Erfolg des Hamburger SV in der 3.Runde der neugeschaffenen UEFA Europa League gegen den dänischen Vertreter Randers FC greifen nun auch die anderen deutsche Teams in der Qualifikation zur Gruppenphase ein. Während Werder Bremen haushoher Favorit ist, muss Hertha BSC die schwere Nuss Bröndby Kopenhagen knacken.

Hertha BSC – Bröndby Kopenhagen

Es gab schon leichtere Aufgaben für die Hauupstädter als Bröndby Kopenhagen. Hoffnungsvoll stimmt eigentlich nur jene Tatsache, dass sich die Berliner gegen vermeintlich schwache Gegner besonders schwer taten und schliesslich auf peinliche Art und Weise ausschieden. Im vergangenen Jahr war die Hertha in der Gruppenphase gescheitert, wo man aber auf prominente Namen wie Galatasaray istanbul und Benfica Lissabon traf. Diesmal ist es der amtierende dänische Meister, der auf dem Weg in die neue Europa League besiegt werden muss.

Werder Bremen – FK Aktobe

Erheblich leichter hat es da der deutsche Pokalsieger Werder Bremen. Die Norddeutschen treffen in der Qualifikation auf den kasachischen Vertreter Fk Aktobe. Der Klub exisitiert seit 1957 und spielte in der Sowjetunion eine eher untergeordnete Rolle. Mit der Selbstständigkeit von Kasachstan jedoch begann die Blütezeit von FK Aktobe, mittlerweile drei Mal Meister und ein Mal Pokalsieger.

HSV – Guingamp

Der Hamburger SV musste sich schon in der 3. Runde der Europa League beweisen. Gegen Randers FC hat man schon den ersten Schritt getan. Nun treffen die Hanseaten auf Guingamp aus Frankreich. Der Pokalsieger darf nicht auf die leichte Schulter genommen werden, ist allerdings eine lösbare Aufgabe für die Mannen von Trainer Bruno Labbadia

3 Meinungen

  1. Jogi vom WM 2010 Journal

    Der HSV hat wohl definitiv das schwierigste Los erwischt, wobei alle 3 Auslosungen doch packbar sein müssten, wenn nichts schief geht!

  2. Aktobe? Wer? Das klingt wie Adobe… Naja nach dem Debakel das die Bremer am Samstag gegen die Eintracht abgeliefert halt ich lieber meinen Mund :-/

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.