Harel Skaat singt für Israel

Den Sieg bei der Castingshow verpasste der 28Jährige Harel Skaat aus Israel nur knapp, er landete auf dem zweiten Platz, wobei hinterher von möglichen Manipulationen bei dem Televoting die Rede war, jetzt aber beim ESC möchte Harel Skaat als Sieger hervor gehen. Zumindest in seiner Heimat wird er als Star gehandelt, seine 2006 veröffentlichte Platte erreichte fast aus dem Stand Platinstatus.

Harel Skaat: Im zweiten Anlauf für Israel

Schon im letzten Jahr wurde der Israeli als möglicher Teilnehmer beim Eurovision Song Contest gehandelt, jedoch wurde dies auf Grund eines Rechtsstreits mit seiner Plattenfirma verhindert. Diese Jahr steht aber fest, Harel Skaat nimmt am ESC teil und möchte den Sieg nach Hause holen und Israel somit zum nächsten Austragungsland befördern. Im März wird allerdings erstmal über den Titel entschieden, mit dem er in Oslo an den Start gehen wird. In einer kleinen Vorentscheidungsshow im israelischen Fernsehen wird er dem Publikum vier Titel präsentieren. Die Zuschauer entscheiden dann per Voting, mit welchem dieser Songs er am Eurovision Song Contest teilnehmen wird.

Halbfinale ESC 2010

Die beiden Halbfinale des ESC finden am 25 und 27. Mai 2010 in Oslo statt, hier muss sich Harel Ska`at dann das erste mal beweisen. Bekommt er genug Stimmen, so nimmt er am 29. Mai 2010 am Finale des Eurovison Songcontest teil. Neben dem letztjährigen Gewinner, und somit Veranstalter des diesjährigen ESC, Norwegen, treten auch Deutschland, Frankreich, Spanien und das Vereinigte Königreich Großbritannien an, die sogenannten „Großen Vier“. Diese müssen sich nicht im Halbfinale beweisen, sondern treten gleich im Finale gegen die Gewinner des Halbfinales an.

Für Harel Skaat und die anderen Teilnehmer bedeutet ein Auftritt beim Eurovision Song Contest nicht nur sein Herkunftsland bestmöglich zu präsentieren, sondern auch eine Möglichkeit international Berühmtheit zu erlangen und die Plattenverkäufe immens anzukurbeln. Man darf sich also auch dieses Jahr auf einen spannenden Wettbewerb freuen, mit vielen neuen internationalen Sängern und Gruppen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.