Ford Transit Custom Black Edition ab sofort erhältlich

Zusätzlich zum Transit Custom Sport ergänzt Ford die Modellpalette mit der Ford Transit Custom Black Edition um eine weitere Ausführung und sorgt damit für frischen Wind in der Kategorie der Eintonnen-Transporter.

Die neue Ford Transit Custom Black Edition zeichnet sich durch markantes Design und eine sportliche Note aus. Sie visiert speziell Unternehmen und Handwerker an, die sich mit ihrem Nutzfahrzeug herausstechen und ein individuelle Akzente setzen wollen. „Mit den „Sport“-Versionen von Tourneo und Transit Custom sowie dem „Black Edition“-Paket für den Transit Custom beweisen wir einmal mehr, dass auch Waren- und Personentransporter einen sportlichen Spaßfaktor haben können. Mit den angebotenen Lösungen unterstützen wir den immer stärker werdenden Trend zur Fahrzeug-Individualisierung und unterstreichen gleichzeitig die vielgelobten fahrdynamischen Eigenschaften unserer Modelle“, erklärte Bernhard Schmitz, Leiter Nutzfahrzeuge Ford-Werke GmbH.

Die Ford Transit Custom Black Edition“-Paket punktet mit sportlichem Kontrasten

Die deutschen Ford-Händler offerieren das neue „Black Edition“-Paket für den Transit Custom Kastenwagen Trend zum Aufpreis von 1.000 Euro (UVP ohne MwSt). Die Ford Transit Custom „Black Edition“ greift den prägnanten Look auf, der auch etwa Ford Focus ST-Line Red und ST-Line Black ziert. Die Transit Custom Black Edition gibt’s mit vier auffälligen Lackierungen: Racing-Rot, Indic-Blau und Frost-Weiß werden dabei jeweils mit tiefschwarzen Kontrastflächen am Dach, den Spiegelkappen und dem Unterfahrschutz sowie den entsprechenden seitlichen Zierstreifen akzentuiert. Bei der Außenlackierung in Iridium-Schwarz findet indes Racing-Rot als Kontrastfarbe auf dem Ford Transporter Verwendung.

170 PS sorgen im veredelten Transit Custom für Vortrieb

Bei jeder Außenfarbe komplettieren exklusive, schwarze 17-Zoll-Alufelgen den sportlich-eleganten Auftritt. Die Ford Transit Custom Black Edition steht allein als Kastenwagen LKW mit kurzem Radstand L1 von 2.933 Millimeter sowie in der Standard-Dachhöhe H1 mit einer Innenhöhe von 1,41 Metern zur Verfügung. Er liegt dem Transit Custom Kastenwagen 290 in der „Trend“-Ausführung zugrunde. Unter der Haube geht hier der EcoBlue-Euro 6-TDCi-Diesel mit 2,0 Liter Hubraum und 125 kW/170 PS zu Werke. Der Selbstzünder bietet viel Kraft bei hoher Wirtschaftlichkeit und ist serienmäßig an ein Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt.

Bilder: ©Ford-Werke GmbH

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.