Ford goes Mexiko

Die Zahl der Exportländer hat sich auf 68 erhöht seit das Ford-Werk Saarlouis den Focus ST auch für Mexiko produziert. In einer ersten Lieferung wurden 76 Exemplare von der Saar nach Mexiko verbracht. Insgesamt werden bis zum Jahresende etwa 15.700 Einheiten des Focus ST gebaut.

Ein 2,5 Liter großer Fünfzylindermotor leistet im Focus ST 225 PS (166 kW). In Kombination mit einem 6-Gang-Getriebe ist so aus dem Stand in 6,8 Sekunden eine Beschleunigung auf 100 km/h möglich. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 241 km/h.

Bislang lag die Tagesproduktion für Focus, Focus C-Max, Focus Turnier und Focus ST bei 1.830 Fahrzeugen. Da die Nachfrage entsprechend groß ist wird seit Anfang September im Drei-Schicht-Betrieb rund um die Uhr gearbeitet. So können täglich 1.920 Einheiten produziert werden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.