Erneuter Elfenzauber: Das magische Einhorn

Lena und ihre Großmutter sind unruhig. Sie merken: Irgendetwas stimmt nicht im Elfenreich. Und ihre Vorahnungen werden bestätigt. Die böse Cousine Valda versucht wieder einmal, die Macht an sich zu reißen und hat sich dazu einen besonders fiesen Plan ausgedacht, den nur Lena mithilfe eines Einhorns durchkreuzen könnte. Doch die Einhörner sind nicht besonders gewillt, sich da einzumischen.

Die Art und Weise, wie sich Lena selbstbewusst den Einhörnern entgegenstellt, das Vorgehen ihrer Großmutter im Umgang mit vernachlässigten Wesen – in diesem Buch bzw. Hörbuch sind auch diesmal wieder viele kleine moralische Zeigefinger versteckt. Doch das ist so geschickt gemacht, dass es auf den ersten Blick gar nicht auffällt. Eine Beeinflussung der positiven Art.

Emily Rodda: ‚Das magische Einhorn‘, erschienen im Mai 2009 bei audiolino, gesprochen von Claudia Jahn. Die 2 CDs eignen sich bereits für Kinder ab sechs Jahren und sind für rund 13 Euro zu haben.

 

 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.