Erdbeermarmelade selber machen – so einfach geht’s!

Erdbeermarmelade

Es ist Erdbeersaison und selbst gemachte Erdbeermarmelade schmeckt doch einfach am besten! Mit diesem Rezept lässt sie sich schnell und ohne großen Aufwand zu Hause herstellen. Guten Appetit!





Zutaten

Bevor Sie mit dem Einkochen beginnen, dürfen natürlich die Zutaten nicht fehlen. Je nach Geschmack und Wunschmenge können Sie bei den folgenden Mengenangaben (für vier Personen) leicht variieren.

  • 1,5 Kilogramm Erdbeeren
  • Circa 500 Gramm Gelierzucker (wollen Sie mehr Süße, erhöhen Sie den Anteil einfach)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 bis 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Päckchen Orangenzucker
  • 1 Prise Salz
  • Je nach Bedarf: Gelatine (sorgt für mehr Festigkeit der Marmelade), Fruchtlikör (verfeinert den Geschmack), grüner Pfeffer (für etwas Schärfe)

Von den Früchtchen zur Marmelade – Zubereitung

  • Zuerst waschen Sie die Erdbeeren und zerkleinern Sie. Füllen Sie diese in ein großes Behältnis, streuen Sie den Gelierzucker darüber und lassen dies für mehrere Stunden stehen.
  • Pürieren Sie etwa die Hälfte der Erdbeeren und geben die pürierten und die zerkleinerten Beeren in einen großen Topf. Stellen Sie den Herd auf mittlere Temperatur ein und warten Sie, bis die Masse köchelt. Dann rühren Sie alle weiteren Zutaten (bis auf Gelatine und Likör) fünf bis zehn Minuten unter – die Marmelade muss dabei weiter köcheln.
  • Nehmen Sie den Topf vom Herd und fügen Sie gegebenenfalls die eingeweichte Gelatine und den Likör hinzu.
  • Füllen Sie die Marmelade in saubere, verschließbare Gläser und lassen Sie sie abkühlen.

Auf die Erdbeeren kommt es an

Für den guten Geschmack der Marmelade kommt es nicht zuletzt auf die Qualität der Erdbeeren an. Entscheiden Sie sich beim Kauf für frische Früchte, vorzugsweise aus der Region. Wer kann, pflanzt am besten Erdbeerpflanzen im eigenen Garten – so wissen Sie auch wirklich was ins Glas kommt!

Bildurheber: Doris Heinrichs – Fotolia

Lesen Sie auch: Nachspeisen mit Erdbeeren: die 10 besten Desserts mit der roten Frucht

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.