Eine wie keine auf Sat1: Neue Daily Soap im Hotel

Eine wie keine“ auf Sat1 soll in die Fußstapfen der erfolgreichsten Seifenopern / Telenovelas des Privatsenders treten. Mit „Verliebt in Berlin“ hatte der Sender mit Sitz in Unterföhring nicht nur grandiose Quoten eingefahren, sondern konnte mit der Daily Soap auch international punkten und auch „Anna und die Liebe“ konnte einen weiteren Erfolg darstellen. Angesiedelt in der Hotellerie, kann man sich in der neuen Serie nun wieder auf Irrungen und Wirrungen in Liebesdingen freuen.

Eine wie keine soll auf Sat1 wieder die Quoten für Seifenopern antreiben

Marie Zielcke (bislang zu sehen gewesen in „Süperseks“ und „Agnes und seine Brüder“) spielt Manuela Berlett, die sich nach ihrer Trennung von ihrem Mann Ralf (Christian Kahrmann) um den gemeinsamen Sohn Daniel (Alexander Türk) kümmern muss. Dazu nimmt sie einen Job im Housekeeping des Nobelhotels Aden an und muss sich nun neben der schweißtreibenden Putztätigkeit auch mit den Gästen, Hausdame Paula Gabrian (Regine Hentschel) und herablassenden Kollegen auseinandersetzen.

Als ihr Ex-Mann nun aber durch einen Gerichtsbeschluss ihren Sohn weg nimmt, scheint Manu am Ende ihrer Kräfte angelangt. Einzig der Geschäftsführer des Grand Hotel Aden, Mark Braun (Arne Stephan) baut sie wieder auf, doch hütet auch er ein dunkles Geheimnis, dem sein Bruder Philip (Philipp Romann) auf der Spur ist.

Ein nobles Hotel ist Dreh- und Angelpunkt der neuen Daily Soap

Wie es Daily Soaps so an sich haben, spielt auch „Eine wie keine“ mit den Gegensätzen von High Society und den Normalsterblichen. Das Hotelsetting wurde in dem Metier zwar auch schon einige Male gesehen, doch kann man hiermit immerhin etliche, wechselnde Gaststars unterbringen und den für die Dramaturgie dringend nötigen Standesunterschied ausbauen. Neu ist, dass die Hauptfigur von Anfang an frech und stark beschrieben wird und sich durchaus in der harten Welt der Seifenopern durchzusetzen vermag.

„Eine wie keine“ startet am 16. November 2009 um 18.00 Uhr auf Sat1 und wird von Montag bis Freitag laufen.

3 Meinungen

  1. Na dann bleibt zu hoffen daß das Ambiente auch auf den Inhalt abfärbt. Es wäre doch schön mal wieder eine atmosphärisch dichte Story zu haben, eine Serie mit Ausstrahlung, so wie die alten Serien!

  2. ich habe so sehnsucht nach jana und manu

  3. ich habe marie zielke ,ronja peters und anneke dürkopp verliebt

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.