Eclipse – Biss zum Abendrot: Dritter Teil der Twilight Saga

In „Eclipse – Biss zum Abendrot“ verdichtet sich die Geschichte: Das Liebesdreieck zwischen Edward Cullen, Bella Swan und Jacob Black stellt die drei vor neue, schwierige Entscheidungen.

Zudem bekommt der Clan der Cullens nicht nur Probleme mit den Volturi, den obersten Vampiren, sondern auch mit einer Vampir-Armee, die von Victoria als Rache für ihren toten Partner James aufgestellt wird. Nur eine prekäre Allianz mit den Werwölfen aus dem Indianer-Reservat kann die Vampir-Familie retten…

Eclipse – Biss zum Abendrot: Edward, Bella und Jacob zurück auf der Leinwand

Stephenie Meyer hat mit ihren Büchern der Twilight Saga einen Nerv getroffen, der auf der ganzen Welt eine erstaunliche Resonanz hervorgerufen hat. Erstaunlich auch nicht zuletzt, da ein Großteil ihrer Ideen ihren Ursprung in anderen Werken haben – von „Buffy“ und „Angel“ über „Underworld“ zum „Interview mit einem Vampir“, ohne sich dabei allzu lange an ursprünglichen Vampir-Mythen aufzuhalten oder die Klassiker des Genres zu beachten – und darüber hinaus ihre literarischen Fähigkeiten in begrenztem Rahmen bleiben.

Nichtsdestotrotz schaffte die Autorin es, die Liebesgeschichte von Edward und Bella so anzulegen, dass Millionen von Fans sehnsüchtig auf Nachschub warteten. Die Filme stehen dem in Nichts nach. Da den Twilight-Verfilmungen jedes Mal ein passender, neuer Regisseur vorsteht (dieses Mal ist es David Slade, „30 Days of Night“), sind sie zugleich eigenständig und dennoch ganz im Sinne der Saga und können alle auf ihre Weise die Vision der Vampir-Story interpretieren.

Dritter Teil der Twilight Saga: Liebe und Krieg für die Cullens

Der Erfolg der Film-Reihe liegt sicherlich auch zu einem großen Teil an der Besetzung, die die Fans zu Begeisterungsstürmen hinreißt: Allen voran Robert Pattinson als gequälter Vampir Edward Cullen weiß in seiner Rolle zu überzeugen, während Taylor Lautner als Werwolf, der sich erst seinen Fähigkeiten bewusst werden muss, die Sympathie auf seine Seite zieht.

Kristen Stewart, als Hauptfigur zwischen den Fronten stehend, erweist sich als ebenso fähig, die schwerwiegenden Entscheidungen für die verschiedenen Aspekte von Familie, Romantik, Gefahr und Abenteuer auszudrücken.

[youtube xAfAQ_VK3P0]

Fans von „Eclipse – Biss zum Abendrot“ müssen sich noch bis zum Kinostart am 15. Juli 2010 gedulden, bis der neueste Film der Twilight Saga in die Kinos kommt.

Eine Meinung

  1. Guter Film, die Bücher dazu sind aber noch einen Tick besser. Sollte man unbedingt gelesen haben.

    Der Hype um den Film ist ein bisschen wie damals bei Harry Potter.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.