Die schönsten italienischen Sprichwörter

Italienische Sprichwörter unterscheiden sich gar nicht so sehr von den unsrigen. Manchmal passen sie sich lediglich an die geographischen Umstände an.

Und auch in Italien werden proverbi (Sprichwörter) besonders gern von der Nonna, der Oma oder von alten Tanten lehrreich der jungen Generation auf den Weg gegeben. Dieser fehlt es ja bekanntlich in allen Breitengraden an Erfahrung und da sind Sprichwörter genau das richtige, meinen zumindest die alten Tanten, auch wenn man dann meistens genauso schlau ist wie vorher, wenn nicht noch verwirrter, bei Sprüchen wie „Der Reiter duldet Kalt und Nass, der Schreiber lobt sein Tintenfass.“ hä?

Vielleicht vermögen es ja diese italienischen Sprichwörter den Erfahrungsschatz des oder der ein oder anderen zu erweitern? Bei der Auswahl der folgenden proverbi haben wir uns Mühe gegeben und hoffen, dass italienische Sprichwörter Sie der Erkenntnis ein Stück näher bringen!

italienische Sprichwörter: So wirds gemacht!

1

Für Frühaufsteher

Das mit dem Vogel und dem Wurm wollte mir nie so richtig in den Kopf, was hab ich davon wenn sich so ein blöder Vogel einen Wurm fängt, außerdem find ich Würmer ekelig. Wer aber in Italien ein Langschläfer ist fängt keine Fische mehr. Und auf Sushi verzichte ich ungern.

  • Chi dorme non piglia pesce. = Wer schläft fängt keine Fische.

2

Für Besserwisser

Ja, ja, das vergessen die meisten auf einem Fahrrad muss man auch strampeln bzw. muss man die Suppe, die man sich eingebrockt hat auch auslöffeln, aber wenigstens hat man dann wieder Energie zum Strampeln.

  • Hai voluto la bicicletta, adesso pedala. = Du wolltest ein Fahrrad, jetzt musst du auch strampeln.

3

Was Kochlöffel so denken

Bekanntlich kennt ja jeder sein Leid am besten. Besonders gut weiß aber der Kochlöffel was sich im Kochtopf abspielt.

  • I guai della pentola li sa il mestolo. = Die Probleme des Kochtopfes kennt der Kochlöffel.

4

Für Philosophen

  • Il mondo è fatto a scale, chi le scende e chi le sale. = Die Welt ist aus Stufen gemacht, der eine steigt sie hinab, der andere hinauf.

Das ist fast so schön wie „Manchmal ist man das Denkmal und manchmal die Taube.“

5

Für Fleißige

Das italienische Sprichwort des Autoren und Journalisten Roberto Gervaso reimt sich selbst auf Deutsch!

  • Il talento senza disciplina è come una macchina senza benzina. = Das Talent ohne Disziplin ist wie ein Auto ohne Benzin.

6

Für Verliebte

  • L'amor è cieco ma vede da lontano. = Die Liebe ist blind, aber sie sieht von weitem.

Ich würde mal sagen dieses Sprichwort lässt durchaus Interpretationsspielraum zu. Wer versteht schon die Spielregeln der Liebe? Die Italiener vielleicht?

7

Alte Weisheit

Dabei sind die Italiener doch für ihre Gastfreundschaft bekannt?

  • L'ospite è come il pesce, dopo tre giorni puzza. = Besuch ist wie Fisch, nach drei Tagen stinkt er.

8

Für Optimisten

An diesem Sprichwort muss was dran sein denn so heißt es auch bei uns

  • Rosso di sera bel tempo si spera. = Abendrot, Schönwetterbot.

9

Weiser Ratschlag

Wer den Ratschlag befolgt bleibt gesund!

  • Una mela al giorno toglie il medico di torno.= Ein Apfel am Tag halt den Doktor fern. Und das wissen auch die Briten! An Apple a day keeps the doctor away.

10

Für Meteorologen

Was bei uns der April, ist in Italien der März.

  • Marzo pazzerello lascia il sole e prende l'ombrello. = Verrückter März lässt die Sonne raus und greift zum Schirm.

11

Für Realisten

  • Meglio un uovo oggi che una gallina domain. = Besser heute ein Ei als morgen eine Henne.

Oder doch lieber der Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach?

12

Nur die Harten kommen in den Garten

Friß oder stirb wird in Italien zu

  • O bevi o affoghi. = Trink oder ertrinke.

Liegt ja auch der Hand! Italien ist schließlich von Wasser umzingelt.

13

Glühwürmchen oder Elefanten?

Italiener machen auch gerne mal aus einem Glühwürmchen eine Laterne. Während wir noch versuchen aus einer Mücke einen Elefanten zu machen! Hoffnungslos!

  • Prendere lucciole per lanterne. = Glühwürmchen für Laternen halten.

14

Für den Chef

Eine sehr weiser Ratschlag:

  • Se vuoi che ti si obbedisca, non dare ordine. = Wenn du willst, dass man dir gehorcht, gib keine Befehle.

15

Für jung gebliebene

Und hier noch ein wunderschönes Sprichwort für die jung gebliebenen:

  • Soltanto chi non ha più curiosità di imparare è vecchio. = Nur wer nicht mehr die Neugierde hat zu lernen, ist alt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.