Die Red Lion Hotel Gruppe

So findet man Red Lion Hotels mittlerweile auch in Nevada, Montana, Idaho und im Washingtoner Inland. Und selbst im US-Bundesstaat Colorado hat sich die Kette mittlerweile angesiedelt.

Geschichte der Red Lion Hotels

Die Red Lion Hotelgruppe wurde bereits im Jahre 1937 gegründet, da aber nicht unter dem jetzigen Namen sondern als Goodale & Barbieri Companies. Das Unternehmen beschäftigte sich zunächst nicht in erster Linie mit Hotels, sondern mit Real Estate Geschäften. Erst im Jahre 1976 wurde das erste Hotel mit dem Namen River Inn in Spokane im Bundesstaat Washington gegründet. Nach einigen Brandingwechseln in den folgenden Jahren wurde die Kette dann erst im Jahre 2003 endgültig in Red Lion Hotels umbenannt.

Red Lion Hotel Franchise

Die Hotelentwicklung erfolgte zwar zentral, wird aber heute auch von vielen Franchise Partnern unterstützt. Das Prinzip ist ja auch aus dem Lebensmittelbereich bekannt: Man kauft sich mit einem eigenen Kapital in einer Kette ein und erhält im Gegenzug Ladenfläche, Baugrund oder aber die Ausstattung, je nach Vertrag. Als Franchisepartner von Red Lion Hotels hat man die Möglichkeit, zwar das Branding der Marke zu vertreten, dies aber in Eigenregie, ohne strenge Maßregelungen durch einen Supervisor, umzusetzen. So sollen die Hotels zwar den Komfort und die Ansprüche der Kette immer im gleichen Maße vertreten, aber durch selbstbestimmte Inhaber auch den Grundgedanken der Gastfreundschaft erhalten. Motto ist hier: Wer selbstbestimmt arbeitet, ist ein besserer Gastgeber. Weitere Informationen dazu findet man hier.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.