Die besten Weihnachtsrezepte mit Marzipan

Weihnachtsrezepte ohne Marzipan schmecken natürlich auch – irgendwie. Weihnachtsrezepte mit Marzipan schmecken aber besser. Ich kenne überhaupt keine Weihnachtsrezepte mit Marzipan, die mir nicht Behagen bereiten wollten.

Marzipan, die Edelzutat aus mindestens 60% Mandeln, der nur Zucker und Rosenwasser beigegeben werden dürfen, regiert zu Weihnachten die Küche! Die Gelegenheit, die besten Weihnachtsrezepte mit Marzipan aufzutischen!

Auch Deftiges lässt sich mit Marzipan veredeln. Eine Marzipantorte und die berühmten Marzipankartoffeln sind natürlich auch in unserer Top10…

Aber unter uns: am liebsten esse ich die Stange Marzipan einfach pur!

Weihnachtsrezepte mit Marzipan: Die Top 10

1

Haselnuss-Marzipan-Torte

Aus Marzipan ist der vierte Boden der Marzipantorte, die wohl oder übel einige Stunden Küchenarbeit bedeutet.

2

Marzipankartoffeln

Marzipankartoffeln hingegen sind fix hergestellt und können endlos variiert werden. Denn den klebrigen Marzipan können Sie in so gut wie allem wenden: Nüsse, Schokolade, Puderzucker… was Ihnen gerade einfällt. Rohmasse mit Puderzucker und Kirschwasser solange miteinander verkneten. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und diese in einer Schüssel mit Kakaopulver schwenken.

3

Marzipanbrownies

Auch in Schokobrownies macht sich gebröselter Marzipan gut, den man zusammen mit einer Küchenmaschine in der Schoko-Ei-Mehl-Mischung stark schlägt.

4

Marzipanringe

Mit einer Spritztülle bewaffnet, können Sie aus der Mandelmasse, zusammen mit Bittermandelaroma, Mehl und Butter, Ringe aufs Blech spritzen, die Sie bei 180° (Heißluft) für zehn Minuten durchbacken.

5

Marzipansuppe

Marzipan kann auch cremig: verquirlten Zucker, Vanille-Zucker, Eier, Milch und Cremepulver aufkochen, kleine Marzipanstückchen zugeben und solange verrühren, bis sie sich aufgelöst haben. Beeren der Saison machen die Suppe fruchtig. Lauwarm oder kalt genießbar.

6

Marzipan-Frucht-Kugeln

Aus gehackten Feigen, Aprikosen und Rosinen, eingelegt in Aprikosenlikör, entsteht eine Masse, die nach einer Nacht Kühlung noch einmal feingehackt und dann zu Kugeln verarbeitet wird. Diese Kugeln in Marzipanformen setzen und mit Kirschen sowie mit Puderzucker kandieren – die Frucht-Kugeln sind fertig.

7

Marzipanstollen

Dem berühmten Stollen kann man eine Lage Marzipanmasse mit Rum und Pistazien verpassen.

8

Marzipanmousse

Marzipanstücke in Sahne erhitzt, ergibt zusammen mit Erdbeeren, Kiwis, Amaretto und anderen Zutaten auch eine Mousse.

9

Marzipankonfekt

So essen die Dänen gerne Marzipan: sie bestreichen die Masse mit Nougat, einer Mischung aus getrockneten Aprikosen bzw. Feigen und Honig oder aus Rosinen mit Rum und legen eine zweite Schicht Marzipan darüber. Dieses Marzipansandwich (Könnte man es nicht gleich so lassen?) wird in mundgerechte Stücke zerteilt und der Konfekt ist entstanden.

10

Rehrücken

Der Rehrücken wird mit einer Konfitüre und gerollten 50 g Marzipanwurst veredelt. Nachdem man den Rehrücken gebacken hat, legt man die Wurst in die Vertiefung des Bratens. Marzipan, Pecannüsse, Eier und Mehl ergeben zusammen mit Zucker, Vanille-Zucker, Schlagsahne, Kokosfett und Mehl eine kuchige Kuvertüre, mit welcher der Rehrücken bestrichen wird.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.