Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Paris

Sehenswürdigkeiten in Paris sind an fast jeder Ecke zu finden. Die berühmtesten Plätze sind auch gleichzeitig die beliebtesten Orte der Stadt.

Sehenswürdigkeiten in Paris: Die Top 10!

1

Eiffelturm

Das Wahrzeichen der Stadt ist die wohl Bekannteste der Sehenswürdigkeiten in Paris. Der Eiffelturm ist mit seinen 300 Metern schon von weitem zu sehen und bietet von allen drei begehbaren Plattformen einen freien Blick auf die Seine und die Stadt.
2

Notre Dame

Zu den Sehenswürdigkeiten in Paris gehört auch Notre Dame. Die gotische Kathedrale ist bekannt für die geheimnisvolle Geschichte um den Glöckner, aber auch für die eindrucksvollen Wasserspeier und Buntglasfenster.
3

Sacre Coeur

Sacre Coeur ist eine weiße Basilika, die mitten auf dem Hügel von Montmartre steht. In der Wallfahrtskirche befindet sich ein großes Mosaik und vom Vorplatz können Besucher hinunter auf Paris schauen.
4

Champs Elysees

Die breite Avenue führt vom Triumphbogen bis hin zum Place de la Concorde und verfügt über eine große Anzahl an Kinos, in denen viele Filme ihre Erstaufführung haben. Von der Straße aus gelangen Besucher auch zum eindrucksvollen Elysees-Palast.
5

Place de la Concorde

Mitten auf dem Place de la Concorde steht der berühmte Obelisk, der einst aus Luxor nach Paris gebracht wurde. Geschichtlich gesehen spielt dieser Ort eher eine tragische Rolle, da hier einst das Schafott errichtet wurde, auf dem viele Menschen ihr Leben lassen mussten.
6

Der Louvre

Bekannt ist das Museum vor allem durch zwei Dinge: die große Glaspyramide im inneren Hof und das Gemälde der Mona Lisa, welches hier, streng bewacht, besichtigt werden kann. Neben dem Eiffelturm ist die Pyramiden eines der Wahrzeichen von Paris.
7

Pigalle

Rund um den Place Pigalle befinden sich unzählige kleine und große Theater, Bars und Diskotheken. Das wohl bekannteste Theater ist das Moulin Rouge.
8

Palais Royal

Das Palais Royal befindet sich zwar mitten in Paris, ist jedoch von einem großen Park umgeben, der den Lärm der Straßen nicht hinein lässt.
9

Seineufer

Die Seine schlängelt sich durch ganz Paris, das Ufer bietet daher einen gut ausgebauten Spazierweg zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Hier können Besucher auch eine Pause am Fluß einlegen und das französische Flair genießen.
10

Die Katakomben

Nicht nur über der Erde, sondern auch unter der Erde, hat Paris einiges zu bieten. Ein Gangsystem, das sich über eine Gesamtlänge von 300 Kilometern erstreckt, befindet sich unter der Stadt und kann zu Teilen besichtigt werden.
Schwierigkeitsgrad:

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.