Deutschland sucht den Superhund

Nach bundesweiten Kläffer-Castings werden zwölf Hunde samt Herrchen bzw. Frauchen sich der TV-Jury stellen, zu der u.a. VOX-Moderatorin Diana Eichhorn gehört. Die Anforderungen an Deutschlands Supertöle sind eigentlich ähnlich wie in den bekannten Casting-Shows mit menschlichen Kandidaten: Was zählt, sind Charisma, Talent und Persönlichkeit. Die vierbeinigen Kandidaten bekommen in verschiedenen Aufgaben die Chance, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen: bei der Modenschau, beim Intelligenztest, beim Foto-Shooting oder beim Ablenkungsparcours.

Am Ende hilft kein Winseln oder gar Zähnefletschen: Es kann nur einen geben. Der "Top Dog" geht nicht mit leeren Pfoten nach Hause. Er gewinnt ein Titel-Shooting für ein Tiermagazin und einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro. Ganz wie seine menschlichen Vorbilder.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.