Der Wunderweltenbaum

Der Nachfolger des „Zauberwald“ ist genauso bunt und verrückt wie dieser. Die drei Kinder Jo, Bessie und Fanny sind mit ihren Eltern aufs Land gezogen. Doch die zunächst befürchtete Langeweile bleibt aus, denn direkt hinter dem Haus entdecken sie den Zauberwald und mittendrin den Wunderweltenbaum. Ihre Reisen in die verschiedenen Welten werden diesmal von ihrem zunächst skeptischen Cousin Dick begleitet. Auch die neu gewonnenen Freunde vom letzten Mal, Mondgesicht, Seidenhaar und Pfannenmann sind wieder dabei. Das Kopfüberland birgt einige Schwierigkeiten, das Land der Geschenke ist nur dann sinnvoll, wenn man selbst jemandem etwas schenken will, das Land der Medizin hilft im entscheidenden Augenblick und das Land Tu-was-Du-willst ist einfach traumhaft.

Dietmar Mues ist auch diesmal wieder der Sprecher und auch diesmal wieder gelingt es ihm, nicht nur Kinder sondern auch erwachsene Hörer in seinen stimmlichen Bann zu ziehen

Der Wunderweltenbaum ist bei audiolino im Oktober 2008 erschienen und kostet rund 13 Euro. Es handelt sich um eine gekürzte Lesung auf zwei CDs, Lauflänge 156 Minuten und geeignet für Kinder ab sechs Jahren.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.