Der neue Porsche Cayenne Turbo S mit 550 PS

Der neue Porsche Cayenne Turbo S bekleidet mit einer Motorleistung von 550 PS/405 kW die Spitzenrolle in der Porsche SUV-Reihe. Dabei bleiben alle Cayenne-Grundcharakteristika wie beachtliche Geländetauglichkeit, enormer Reisekomfort und herausragende Zugkraft in voller Gänze bestehen. Der Verbrauch beträgt mit 11,5 l/100 km gemäß NEFZ genau so viel wie beim Cayenne Turbo und liegt so im Verhältnis zur Motorleistung keineswegs zu hoch. Die neue Turbo S-Version kommt im Vergleich mit dem Cayenne Turbe auf eine Mehrleistung in Höhe von 50 PS. Dank des von 700 Nm auf 750 Nm gesteigerten Drehmoment beschleunigt der Turbo S noch stärker auf noch höhere Maximalgeschwindigkeit: Der Sprint von 0 auf 100 km/h gelingt mit 4,5 Sekunden um zwei Zehntel schneller, während das Spitzentempo von 283 km/h um fünf km/h höher ausfällt.

Elektronik vs. 550 PS

Der Porsche Cayenne Turbo S ist systematisch auf maximale Fahrdynamik ausgelegt. Daher umfasst der Standardumfang alle relevanten Regelsysteme. Der Cayenne Turbo steuert die Kombination aus Luftfederung und aktiver Dämpfungsregelung PASM bei. Zudem ist das Porsche Dynamic Chassis Control (PDCC) zur fast vollständigen Eliminierung der Wankneigung in Kurven an Bord, was Agiliät und Komfort signifikant erhöht. Das Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus) gehört ebenso zur Serienausstattung. Es beinhaltet eine variable Momentverteilung an der Hinterachse sowie einer elektronisch gesteuerte Hinterachs-Quersperre und stellt auf diese Weise mehr Traktion und damit mehr Agilität in allen Fahrsituationen sicher. Ein weiteres tolles Extra: Der Turbo S kommt außerdem stets mit dem Sport Chrono-Paket.

Cayenne Turbo S leicht zu erkennen

Auf das 550 PS starke Spitzenmodell weisen etwa Lufteinlassgitter, Scheinwerfergehäuse und Spiegelkappen in schwarzem Hochglanzlack hin. Die serienmäßigen 21 Zoll großen 911 Turbo II-Felgen mit farbigem Porsche-Emblem tragen extra für den Cayenne Turbo S eine ebenso lackierter Innenseite. Eigens für das neue Porsche SUV-Modell wurden Bi-Color-Lederausstattungen in neuen Farben und Farbverteilungen kreiert. Diese Innenausstattungen sind sowohl in Schwarz/Carrerarot als auch in Schwarz/Luxorbeige verfügbar. Die für die neue Cayenne Topversion reservierten Bi-Color-Lederausstattungen runden die Kontrastnähte in Carrerarot beziehungsweise Luxorbeige ab. Das Interieur-Paket Carbon erweitert den Lederanteil abermals und hebt die Hochwertigkeit von Fahrzeug und Materialien hervor.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.