Denken sie nicht an einen blauen Elefanten: Thorsten Havener

Der Arzt und Gesundheitsexperte Dr. Michael Spitzbart erklärt die medizinischen Zusammenhänge dieser Beeinflussung unserer Gedankenwelt und beleuchtet Thorsten Haveners Erfahrungen, die er in seinem Buch ‚Denken sie nicht an einen blauen Elefanten‚ aufschlüsselt, aus Sicht der Wissenschaft.

Der Autor: Thorsten Havener

Thorsten Havener ist Deutschlands bekanntester Zauberer, Illusionist und Gedankenleser. Er absolvierte eine Ausbildung zum Diplom-Dolmetscher für Englisch und Französisch an den Universitäten Saarbrücken und Monterey, Kalifornien.

Während seiner Berufsausübung entwickelte er ein Gespür für Körpersprache und Mimik. Diese gottgegebene Gabe setzte er schließlich ein und trat vor ein Publikum, das er direkt verzauberte. Seither tritt er in Fernsehshows auf, hält Vorträge und gibt Trainingsseminare.

Dass Zaubern und Gedankenlesen seine Berufung sind, kann man mittlerweile nicht mehr abstreiten. Er gehört zu der Crème de la Crème der Illusionisten. Die einzige, so sagt er selbst, die mit ihm mithalten könne, sei seine Frau, die er, wie soll es anders sein, bei einem Zauberkongress kennen gelernt hat. Havener lebt heute mit seiner Familie in München.

Denken sie nicht an einen blauen Elefanten – Die Macht der Gedanken

Die ausgeprägte Beobachtungs– und Kombinationsgabe des gebürtigen Saarländers erstaunt sein Publikum und seine Leser immer wieder und bescherte ihm den erhofften Erfolg.

Nach seinem Buch ‚Ich weiß, was du denkst‚ bringt der Autor nun sein neues Werk ‚Denken sie nicht an einen blauen Elefanten‚ heraus. Dieser Band ist eine spannende Reise in die Welt der Manipulation und Suggestion.

Thorsten Havener besitzt Fähigkeiten, die anderen unheimlich sind. Er sieht Dinge, die anderen verborgen bleiben. In seinem neuen Werk lüftet er ein paar seiner Geheimnisse. Anhand verblüffender Experimente und einfacher Übungen zeigt er seinen Lesern, wie unsere Gedanken die Umwelt beeinflussen und vice versa. Dabei spielen Entspannungsmethoden, Hypnose, Körpersprache und Aufmerksamkeitslenkung eine zentrale Rolle.

In seinem Buch ‚Denken sie nicht an einen blauen Elefanten‘ verdeutlicht Thorsten Havener, dass der Gedankenwelt keine Grenzen gesetzt sind. Unterstützt werden seine Theorien und Experimente mittels wissenschaftlicher Erkenntnisse des Arztes Dr. med. Michael Spitzbart, der erklärt, welche Botenstoffe dabei freigesetzt werden.

Eine Rezession zu dem Buch ‚Denken sie nicht an einen blauen Elefanten‘ finden Sie hier…

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.