Das große Buch der Babyzeichen

Vivian König erklärt in ihrem Buch in anschaulichen Schritten und mit fast 300 Fotos, wie es gelingen kann, mit dem Baby zu kommunizieren, bevor es sprechen kann. Manch einer wird hier vielleicht protestieren, schließlich sind glücklicherweise so ziemlich alle Eltern in der Lage, auch ohne Worte mit ihrem Kind in Kontakt zu treten. Doch, wenn man ehrlich ist, ist diese Kommunikation oft ein wenig einseitig. Was man selbst sagt, versteht das Kind, aber andersherum artet es so manches Mal in heiteres Rätselraten aus, das so heiter nach einer Weile gar nicht mehr ist, da das Kleine zu Recht sauer wird, wenn man es nicht versteht. Sehr viel einfacher haben es da Babys, so die Autorin, die über ein Arsenal von Babyzeichen verfügen und so sehr viel schneller und leichter klarmachen können, was sie meinen. Interessanterweise können Babys bereits mit wenigen Monaten die ersten Gesten erlernen und bis zu dem Zeitpunkt, zu dem sie sprechen können und darüber hinaus, das Ganze absolut perfektionieren. Der Einwand, das Kind lerne so später sprechen, schließlich sei das ja jetz t nicht mehr nötig, es werde ja auch so verstanden, wird von den Verfechtern der Babyzeichen vehement abgewiesen. Stattdessen, so sagen sie, fördern die Zeichen den Spaß an Sprache und Kommunikation, die Babys seien deutlich ausgeglichener und letztendlich auch besser gefördert. Nun gut, bierernst muss man die Sache nicht nehmen, aber wenn man das eine oder andere Zeichen zum Spaß ins Repertoire aufnimmt, stellt man schnell fest, dass es tatsächlich nicht nur lustig ist, auf diese Weise zu kommunizieren, sondern tatsächlich manches Verständnisproblem auf einmal wegfällt. Interessante Sache, wenn man sich mal darauf einlässt.

Vivian König: ‚Das große Buch der Babyzeichen‘, erschienen im Verlag Karin Kestner (einem Verlag für Gebärdensprache und Themen der Gehörlosigkeit), zu haben für rund 28 Euro. Die etwas kleinere Variante, das ‚Wörterbuch der Babyzeichen‘ ebenfalls von Vivian König ist für rund 15 Euro zu haben und damit auch ein schönes Geschenk für frischgebackene Eltern. Mal was anderes.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.