Choco Crossies selber machen: Rezept für Knuspertaler mit weißer Schokolade

Jeder kennt sie, jeder liebt sie. Knusprig schokoladig, perfekt für die Weihnachtszeit. Die Rede ist von Choco Crossies. Doch kaufen muss man die Knuspertaler längst nicht. Sie sind im Handumdrehen selbst gemacht. Eine halbe Stunde Zeit und 3 einfache Zutaten genügen völlig.

Knuspertaler sind die idealen Ersatzplätzchen für die weihnachtliche Keksdose. Kein aufwendiger Teig der erst einmal drei Stunden Ruhen muss bevor es losgehen kann, kein umständliches Plätzchenausstechen und zu braun werden können sie auch nicht. Außerdem kann man Choco Crossies in einer Vielzahl von Varianten herstellen: mit Vollmilch, Zartbitter oder Weißer Schokolade, mit Spekulatius oder Cini Minis anstatt Cornflakes, oder mit ein paar extra Rosinen für die Trockenfruchtliebhaber.

Choco Crossies: Die Zutatenliste

Zutaten für Choco Crossies mit weißer Schokolade

  • 200g Cornflakes
  • 200g weiße Kuvertüre
 

  • 25g Kokosfett (Palmin)

 

Choco Crossies: Die Zubereitung

1

Cornflakes etwas zerkrümeln

Zu allererst gilt es die Cornflakes in die richtige Choco Crossie-Größe zu bringen. Dazu die Cornflakes in einen kleinen Gefrierbeutel geben und für die Knusperversion ein klein wenig zerdrücken. Wer es gerne schokoladig mag, zerkrümelt die Flakes etwas feiner, im Ergebnis werden die Choco Crossies dann kompakter aber auch schokoladiger.

2

Kokosfett & Schokolade schmelzen

Die Kuvertüre in Stückchen hacken. Dann das Palmin in einem mittelgroßen Topf bei geringer Hitze (Stufe1) zerlassen und die Kuvertüre dazugeben. Rühren bis die Schokoladen-Kokosfett Mischung komplett flüssig ist. Dabei ganze wichtig: nie zu heiß werden lassen, da sonst die Schokolade anbrennt und die Crossies später weißlich anlaufen. Eine Temperatur von 38° Grad genügt völlig.

3

Choco Crossies auf ein Backblech setzen

Anschließend die Cornflakes dazugeben und solange unterheben bis alle Cornflakes mit Schokolade benetzt sind. Anschließend ein Blech mit Backpapier auslegen und mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Blech setzen. Anschließend in den Keller zum abkühlen bringen (nicht nach draußen, da die Crossies bei einem zu rapiden Abkühlprozess ebenfalls weiß anlaufen).

4

Diese tollen Varianten sollten sie probieren:

Neben dieser Standardvariante gibt es weitere tolle Varianten, die man unbedingt einmal ausprobiert haben sollte:

  • weiße Schokolade & Cornflakes & Kokosraspeln
  • Zartbitterschokolade & Cornflakes & gehackte Pistanzien
  • Vollmilchschokolade & Mandeln
  • Nusschokolade & Spekulatius
  • weiße Schokolade & Cini Mini's
  • Zartbitterschokolade & Haferflocken & Rosinen

  Zubereitungszeit: 30 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.