Chester von Ayano Imai

Chester ist ein kleiner Hund, und er fühlt sich fürchterlich vernachlässigt. Alle hetzen nur herum und vergessen sogar, mit ihm spazieren zu gehen. Da langt es Chester und er geht fort. Doch was er dann erlebt, lässt ihn erkennen, dass es zuhause doch am schönsten war. Und auch seine Familie bemerkt erst, als Chester weg ist, was ihr fehlt…

Ayano Imai wurde zwar in England geboren, lebt aber seit ihrem siebten Lebensjahr in Japan und sturdierte in Tokyo Japanische Zeichenkunst an der Mausashino Art University. Der Originaltitel des Buches lautet „Chappi" und mir ist nicht ganz klar, warum die Übersetzerin Renate Raecke daraus „Chester" werden ließ.

Ayano Imai: „Chester", erschienen im Herbst 2007 bei minedition. Das Buch ist gebunden und kostet 14,50 Euro.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.