Canapes belegen: Grundrezept und Anleitung für leckeres Fingerfood

Canapes belegen gestaltet sich völlig nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen – jegliche Form der Kombination ist prinzipiell denkbar. Ein direktes Canapes Rezept kann es dementsprechend nicht geben, wohl aber haben sich seit der Erfindung im neunzehnten Jahrhundert verschiedene Grundrezepte etabliert, die in etlichen Varianten kursieren. Rein theoretisch ist alles, was man in schmackhafter Weise auf ein mundgerecht geschnittenes Brot, einen Cracker, ein Stück Baguette oder ähnlichem legen kann, erlaubt, wenn man seine Canapes belegen will.

Das Fingerfood mäandert dabei zwischen kulinarisch exklusiv und guter Hausmannskost. Man kann sich auch gerne einmal ausprobieren und seinen Gästen ungewöhnliche Schnittchen reichen – vielleicht kreiert man damit ja sogar eine neue, spannende Variante, die sich auch bei anderen durchsetzt.

Canapes belegen: Die Zutatenliste

Zutaten für Canapés

  • Brot in verschiedenen Varianten
  • Butter
  • Frischkäse
  • Salat
  • Obst
  • Früchte (verschiedene)
 

  • Fleisch (nach Geschmack)
  • Wurst
  • Fisch
  • Käse
  • Gemüse

 

Canapes belegen: Die Zubereitung

1

Grundlage

Die Grundlage von jedem Canapes Rezept ist das Brot. Schon hier kann man kreativ werden: Schwarzbrot, Weißbrot, Graubrot, Körnerbrot, Baguette, Toast, Cracker – jedes erdenkliches Teigprodukt eignet sich als Untergrund

2

Canapes belegen

Canapes belegen ist denkbar einfach: was auch immer in der Kombination als appetitanregend empfunden wird, kann übereinander gelegt werden.

3

Anrichten

Beim Anrichten der Canapés gilt es eigentlich nur, die Einzelteile miteinander auf harmonische Weise zu verknüpfen und dafür zu sorgen, dass die fertigen Schnittchen ansprechend aussehen.

4

Käse und Weintrauben

Das Brot mit Frischkäse bestreichen, Lachs darauf verteilen. Mit Kapern und Dill garnieren.Ein Klassiker der Grundrezepte ist sicherlich das Käse-Weintrauben-Häppchen. Der Käse wird gewürfelt auf ein viereckiges Stück Brot gelegt, die Weintraube mit einem Cocktailpicker fixiert.

5

Lachs und Frischkäse

Das Brot mit Frischkäse bestreichen, Lachs darauf verteilen. Mit Kapern und Dill garnieren.

6

Schinken und Paprika

Bei dieser Variante des Fingerfoods wird gekochter Schinken gerollt und obenauf mit etwas Paprika belegt.

7

Kräuterfrischkäse

Einfach und schnell geht auch diese Idee: Ein Stück Baguette wird mit einem Salatblatt belegt, darüber kommt eine Haube aus Kräuterfrischkäse. Als geschmacklicher und optischer Kontrast eignet sich ein Minibrezel, die in den Frischkäse gebettet wird.

8

Bruschetta

Ähnlich gelagert ist auch die klassische Vorspeise, die die mediterrane Küche kennt: Das mit Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch belegte Brot wird allerdings warm serviert.

9

Weitere Varianten

Andere Canapé Rezepte können mit jeder Form von Wurst, Fleisch oder Fisch, Käse, Gemüse, Obst oder Früchten belegt werden. Ganz exklusiv kann man sich auch der vornehmen Herkunft der Häppchen auch an Kaviar, Fois Gras und Crevetten halten.

  Zubereitungszeit: 5 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Foto: Printemps – Fotolia

3 Meinungen

  1. Tipp 11: Schmeiß vor einem Umzug alles weg, was nicht mit muß. Besorg Dir Möbel mit mehr als nur einer Funktion. Horte kein Papier (zur Not scanne es ein und archiviere es so). Laß nicht zu, daß andere ihren Kram bei Dir parken. Miste regelmäßig aus – am besten jährlich. Wirf den Überschuß nicht weg, verschenke lieber oder verkaufe auf dem Flohmarkt.

  2. Die Tipps sind sehr gut und hilfreich. Auch wichtig ist, dass Ordnung in den Schränken herrscht und alles sortiert ist. Man sollte z.B klar zwischen Kleidung und Bücher unterscheiden. Ein einfach Beispiel, was sich aber fortführen lässt.

  3. Ein guter Tipp ist auch eine Hängematte in der Wohnung – schafft einen neuen Ruhebereich und kein bei nicht Bedarf einfach wieder abgehängt werden – genial einfach. Hab mir meine bei http://www.haengemattenstore.de besorgt mit passendem Zubehör.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.