Bundesliga-Vorschau: Der Nord-Süd-Klassiker – HSV gegen Bayern

HSV gegen Bayern

Am 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga ist wieder soweit: Der Hamburger Sportverein und der Rekordmeister aus Bayern treffen aufeinander, Heimrecht haben die Münchener. Berücksichtigt man die bisherige Bilanz, kann es eigentlich nur einen Sieger geben: den FC Bayern München.



Tabellenführer Bayern München empfängt am Samstag um 15:30 Uhr den Hamburger Sportverein. Auch wenn die Hamburger sich seit Jahren nicht mehr auf Augenhöhe mit dem Rekordmeister befinden und derzeit mehr vom Glanz vergangener Tage zehren als durch aktuelle Erfolge glänzen, ist das Nord-Süd-Duell ein echter Klassiker der Bundesliga.

Legendäres Match in der Saison 2000/2001

Für Statistiker dürfte der Ausgang der Partie eine eindeutige Angelegenheit sein, die bisherige Bilanz spricht eine klare Sprache: In den bisherigen Spielen feierte der FC Bayern 58 Siege, der HSV konnte lediglich 19 Matches für sich entscheiden. 22 Spiele gingen unentschieden aus. Das wohl berühmteste Remis ereignete sich am letzten Spieltag der Saison 2000/2001. Es war übrigens auch die letzte Partie im alten Hamburger Volksparkstadion, das danach an alter Stelle neu gebaut wurde.

Zurück zum Match, das am 19. Mai 2001 stattfand. Während auf Schalke schon die Meisterschaft gefeiert wurde, trat in Hamburg in der Nachspielzeit der für Bayern spielende Kicker Patrik Andersson zu einem indirekten Freistoß im HSV-Strafraum an – und hämmerte den Ball zum 1:1 ins Netz. Die Bayern gewannen die Meisterschaft, in Gelsenkirchen ließen die „Meister der Herzen“ ihren Tränen freien Lauf.

Im Hinspiel bejubelte der HSV ein Unentschieden

Ein Unentschieden gab es auch beim Aufeinandertreffen der Hamburger und Münchener in der Hinrunde der aktuellen Spielzeit – für die Bayern war es diesmal kein Grund zum Feiern. Beim HSV sah das ganz anders aus. Fans, Mannschaft und der neue Trainer Joe Zinnbauer, der seinen Einstand feierte, bejubelten das 0:0 gegen die vermeintlich übermächtigen Bayern wie einen Sieg. Ob die Hamburger im Rückspiel diesen Erfolg wiederholen können, ist aber fraglich. Bekanntlich sind die Bayern „dahoam“ eine Macht – und die Statistik spricht sowieso eine klare Sprache…

Fotorechte: ThinkStock – TongRo Image Stock

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.