Bumerang Wurftechnik: So wirft man ihn richtig

Bumerang werfen ist gar nicht sooo schwer – wenn man die richtige Bumerang Wurftechnik beherrscht. Dann macht es als Sport jedoch sehr viel Spaß.

Bumerang Wurftechnik: Was wird benötigt?

  • Spezieller Bumerang entweder für Rechts- oder Linkshänder.

 

Bumerang Wurftechnik: So wirds gemacht!

1

Kauf

Achtung beim Kauf: Es gibt spezielle Bumerangs für Rechts- und Linkshänder.
Also achten Sie beim Kauf darauf, dass Sie den für Sie passenden Bumerang kaufen! Ansonsten funktioniert die Wurftechnik für Linkshänder im Grunde einfach spiegelverkehrt zu der der Rechtshänder.

2

Üben

Beim Üben gilt es auch zu beachten: Bumerang werfen ist nicht ganz ungefährlich. Leichter geht es mit Fanghandschuhen. Um sich vor Schmerzen zu schützen, kann man zum Üben auch Helm und sogar eine Schutzbrille tragen. Vor allem bei Kindern, die noch nicht so schnell reagieren, sind Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Außerdem sollte man als blutiger Anfänger nicht unbedingt auf einer öffentlichen Grünfläche zwischen entspannten Sonnenbadenden üben…, denn das könnte im wahrsten Sinne blutig enden.

3

Bumerang werfen – die richtige Bumerang Wurftechnik

Am besten eignet sich ein windstiller Tag, vor allem, wenn Sie noch üben müssen. Ansonsten achten Sie auf die Windrichtung und kalkulieren Sie diese beim Wurf mit ein. Position beim Bumerang werfen:
Stellen Sie sich seitlich zur angestrebten Wurfrichtung aufrecht und gerade hin.
Halten Sie den Bumerang an einer Flügelspitze in der „Wurfhand“ (je nachdem ob Sie Rechts- oder Linkshänder sind). Die flache Seite des Sportgeräts liegt in der Handinnenseite. Der Bumerang sollte wie ein Stift zwischen Daumen, Zeige- und Mittelfinger gehalten werden. Nun holen Sie kräftig Schwung. Achtung, der Bumerang soll senkrecht über die Schulter und nicht waagrecht seitlich an dieser vorbei geführt werden. Werfen Sie den Bumerang waagerecht über dem Boden.
Wenn Sie den totalen Schwung erreicht haben, knicken Sie das Handgelenk fix ab und lassen Sie ihn fliegen. Sie brauchen etwas Übung für die richtige Bumerang Wurftechnik.

4

Auffangen des Bumerangs

Keine Sorge, bei den ersten Versuchen klappt es meist noch nicht, den Bumerang auch dazu zu bewegen, dass er zu einem zurück kehrt. Haben Sie also etwas Geduld. Wenn es dann so weit ist, klappt das Auffangen am besten flach zwischen beiden Händen. Nun viel Spaß beim Üben und viel Erfolg! Und wenn Sie erst die richtige Bumerang Wurftechnik beherrschen, dann können Sie ja vielleicht auch mal an einer der Bumerang Disziplinen teilnehmen.
[youtube zwhWrLzimEw]

Schwierigkeitsgrad:  

Eine Meinung

  1. Hallo,schöne Infos zu Australien und zum Bumerang, nur leider nicht ganz richtig.Der Bumerang ist ein reines Sportgerät, und als Waffe nicht zu gebrauchen.Der Zur Jagt verwendete Bumerang ist ein Kyli, wird auch etwas anders abgeworfen wie ein Bumerang und kommt nicht zurück.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.