Brigitte Nielsen lässt sich im Fernsehen generalüberholen

Das Unglaubliche wird tatsächlich wahr. Denn am 6. Juli strahlt der private Fernsehsender RTL die erste von vier Folgen aus, in denen sich Brigitte Nielsen live einer kompletten Schönheitsoperation unterzieht. Das Sendeformat „Exklusiv“ zeigt sich für die Sendung „Aus alt mach neu – Brigitte Nielsen in der Promi-Beautyklinik“ verantwortlich. Der Zuschauer kann hautnah erleben, wenn sich Brigitte Nielsen um 20 Jahre verjüngen lassen will.

Die Schönheitsoperationen der Brigitte Nielsen umfassen, laut Informationen der größten deutschen Boulevardzeitung, eine Fettabsaugung und Hautstraffung an Bauch, Bein und Po, eine Brustverkleinerung und Bruststraffung, ein Facelifting sowie ein Zahnbleaching. Mit diesen operativen Eingriffen will Brigitte Nielsen wieder eine jugendliche Attraktivität erlangen. Denn das Showgeschäft ist hart umkämpft.

Nachdem Brigitte Nielsen bereits vor laufenden Kameras einen Drogenentzug machte, der im August auf dem Musiksender MTV zu sehen sein wird, ist eine Schönheitsoperation nur der nächste Schritt im exhibionistischem Leben der Brigitte Nielsen. Ob die Grenzen des guten Geschmacks überschritten werden, muss der Zuschauer entscheiden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.