Apfel-Blechkuchen

Milch und Butter in eine Mikrowellen-geeignete Schüssel geben und kurz erwärmen. Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver und die erwärmte Milch-Butter-Mischung dazugeben, verrühren und den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in dicke Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen. Die Mandeln und Zimt und Zucker drüberstreuen. Bei 190-200 Grad 25 bis 30 Minuten backen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.