Alles wegen Werner

Bis sie muss. Denn Werner verlässt sie wegen einer rassigen Brasilianerin und er schmeißt sie im gleichen Atemzug aus der gemeinsamen Luxusvilla. Da steht Clara nun und alles was ihr bleibt sind Hund Tom und eine ganze Menge Alkoholaffinität. Sie schafft es gerade noch, sich eine abgeschiedene kleine Hütte zu kaufen und versinkt dann ihrem Selbstmitleid. Doch Stück für Stück findet Clara ins Leben zurück, trifft neue, echte Freunde und irgendwann auch die große Liebe. Doch bis dahin sind es rund 200 Seiten, die durchaus leicht und locker geschrieben sind.

Amüsiert verfolgt man Claras Affäre mit einem Schweizer Globetrotter und ihren Weg hin zu einer selbstständigen Frau, die selbstbewusst dem Ex ins Gesicht sagen kann: Verpiss Dich!

Schöne Ferienlektüre!

Bettina Haskamp: „Alles wegen Werner“, der Roman ist erschienen bei Marion von Schröder im Juni 2009 und kostet broschiert 12,90 Euro.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.