Abnehmen im Alter: Ernährungstipps für Senioren

Da sich der Stoffwechsel stark verändert und auch der Körper selbst nicht mehr so vital ist, wie mit 20, kann eine reguläre Diät äußerst gefährlich sein, ebenso das schnelle und intensive Abnehmen.

Daher sollte es Ihnen beim Abnehmen im Alter nicht darum gehen, möglichst viele Kilos abzunehmen, sondern vielmehr ihre Ernährung gesund und inhaltsreich umzustellen, das wirkt sich auch auf ihre Fitness und ihre allgemeine Laune aus.

Abnehmen im Alter kann daher – wenn man es richtig angeht – ein ganz anderes Lebensgefühl hervorrufen.

Abnehmen im Alter: So wirds gemacht!

1

Vollwertkost

Sorgen Sie für eine abgerundete Ernährung, indem Sie auf Vollkornprodukte, viel Eiweiß (Quark, Jogurt und Käse), Obst und Gemüse in rauen Mengen und gesunde Fette (Pflanzenöle) umsteigen. Frittiertes, Weißbrot und sehr fetthaltiges Fleisch sollten Sie vermeiden, stattdessen gönnen Sie sich Pute oder Hähnchen oder einen frischen Fisch vom Markt.

2

Fette vermeiden

Versuchen Sie, Fette so oft wie möglich zu vermeiden. Gehen Sie sparsam mit Butter um, wenn Sie braten, verwenden Sie Öle, dabei sind besonders Pflanzenöle (Raps-, Lein- oder Olivenöl) sehr gesund. Achten Sie auch beim Einkauf auf den Fettgehalt der Lebensmittel.

3

Kleinere Mahlzeiten

Anstatt drei „große“ Mahlzeiten am Tag einzunehmen, sollten Sie die Portionen verringern, sich dafür aber auch mal zwischendurch einen Snack gönnen. Damit sind Nüsse, Obst oder auch eine kleine Quarkspeise gemeint. So fühlen Sie sich nicht nur besser, die Verdauung wird es Ihnen danken und Sie haben keine „Down Phasen“ zwischen den großen Mahlzeiten, in denen Sie sich schlapp fühlen.

4

Trinken

Vergessen Sie das Trinken nicht, auch wenn Sie vielleicht keinen Durst verspüren, mindestens einen Liter sollten Sie schon pro Tag trinken. Wenn Ihnen das schwer fällt, füllen Sie Tee, Wasser oder Säfte (möglichst mit Saft verdünnt) in Flaschen ab, so dass Sie einen Überblick behalten. Zelebrieren Sie eine Tee- oder Kaffeerunde ruhig (wobei Sie es beim Kaffee nicht übertreiben sollten).

5

Sport und Ernährung – ein unschlagbares Team

Es sollte kein knallhartes Workout im Fitnessstudio sein, gönnen Sie sich vielmehr Zeit an der frischen Luft, nutzen Sie anliegende Parks oder fahren Sie auch mal ins Grüne, um die Wanderstiefel herauszuholen, oder sich auf das Fahrrad zu schwingen. Abnehmen im Alter bedeutet nicht, sich kaputt zu machen, genießen Sie es vielmehr, suchen Sie sich Ihr eigenes Tempo, atmen Sie die frische Luft ein. Eine Studie aus den USA hat unlängst ergeben, dass täglich eine Stunde Wandern jede Diät für Senioren ersetzt und das gesundheitlich riskante Bauchfett erheblich verringert. Auch Schwimmen oder Yoga kann beruhigen und hält trotzdem fit, nebenbei streicheln diese Sportarten auch die Seele und können gut mit Freunden oder dem Lebenspartner unternommen werden. Sollten Sie gesundheitliche Probleme haben, sprechen Sie vorher mit Ihrem Hausarzt und lassen Sie sich beraten, welche Sportart er Ihnen empfiehlt. Sport beugt auch Krankheiten wie Osteoporose vor und steigert die Lebensqualität. Diäten für Senioren ohne Sport, auch das haben Studien ergeben, können im Alter sogar schädlich sein, daher vergessen Sie nie, auch ein bisschen Bewegung in Ihren Alltag zu bringen.

6

Abnehmen im Alter

  • Mehr als zwei Kilo pro Woche sind unrealistisch und können sogar gefährlich sein.
  • Eine Ernährungsumstellung und etwas Bewegung erreichen mehr, als spezifische Diäten.
  • Wollen Sie sehr viel Gewicht abnehmen, sprechen Sie vorher mit Ihrem Hausarzt, da radikales Abnehmen im Alter zu Kreislauf- und Herzbeschwerden führen kann.
  • Folgen Sie keiner Diät, die Ihnen bestimmte Nahrungsgruppen „verbietet“, Ihr Körper braucht alle wichtigen Nahrungsgruppen, lediglich die Menge ist unterschiedlich (weniger Fett, dafür mehr Eiweiß).
  • Leiden Sie an bestimmten Krankheiten (Anämie, Diabetes), sprechen Sie ebenso vorher mit Ihrem Hausarzt, da Diätprogramme für jüngere Menschen nicht immer ideal für Sie sind.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.