10 Tipps für’s Gehirn Jogging

Kennen Sie auch das Sprichwort „Leichte Schläge an den Hinterkopf erhöhen das Denkvermögen“? Allerdings ist es nicht empfehlenswert, dieses zu befolgen und wirklich in die Tat umzusetzen. Für ein verbessertes Denkvermögen, bis ins hohe Alter hinein, gibt es weitaus sinnvollere Taten, denen Sie sich widmen sollten. Trainieren Sie Ihr Denkvermögen mit einem sogenannten Gehirn Jogging. Hierfür finden Sie in diesem Artikel 10 wertvolle Ratschläge für angemessene Übungen.

Gehirn Jogging: Die Top 10

1

Gehirn Jogging für Menschen im besten Alter

Ein schönes Training für das Gedächtnis der Senioren ist ein ziemlich bekanntes Spiel, das auch für Kinder geeignet ist. Somit können ältere Herrschaften sogar zusammen mit ihren Enkeln ihr Gedächtnis auffrischen. Das Spiel nennt sich „Ich packe meinen Koffer“. Dieses Spiel kann mit 2 oder mit noch mehr Mitspielern gespielt werden. Derjenige, der anfängt muss den Satz: „Ich packe meinen Koffer und nehme mit“ sagen und dazu einen Gegenstände, der in den Koffer soll. Der Nächste aus der Runde sagt den gleichen Satz mit den beiden Gegenständen, die der vorherige Spieler genannt hat, und denkt sich selber noch eins aus. So geht die Runde weiter und jeder muss die Reihenfolge der einzelnen genannten Dinge einhalten und jeweils eins dazugeben. Das Spielende ist, wenn einer die Reihenfolge der Gegenstände durcheinandergebracht hat.

2

Sudoku

Sudoku ist eine Art Kreuzworträtsel, was die Konzentration auffrischt und sich hervorragend für ein Gehirn Jogging eignet. Bei diesem Spiel gibt es kleine Kästchen mit Zahlen. Die leeren Kästchen müssen nach einem bestimmten Ordnungsprinzip vervollständigt werden. Die Zahlen von 0 bis 9 dürfen in jeder einzelnen Zeile oder Spalte nur einmal vorkommen.

3

Puzzle

Ein Puzzle mit vielen kleinen Teilen, die Sie auf einem großen Tisch zu Hause ausbreiten und zusammenpuzzeln, ist ein beruhigendes Gehirntraining.

4

Schach

Laden Sie sich einen Freund oder Freundin ein und spielen Sie Schach mit diesem. Damit üben Sie ganz einfach Ihre Konzentrationsfähigkeit.

5

Stadt-Land-Fluss Spiel

Das altbekannte Stadt-Land-Fluss Spiel kann für das Gehirn Jogging am Nachmittag auch mit größeren Enkelkindern ein tolles erfolgreiches Training sein. Hierzu benötigen Sie nur einen Stift und einen Zettel pro Spieler. Auf das Blatt schreiben alle Mitspieler die gleichen Begriffe (Stadt, Land, Fluss, Tier, Name,….) nach den gesucht werden soll. Dann sagt einer laut das A und geht im Gedanken das Alphabeth so lange durch, bis die anderen „Stopp“ rufen und der Spieler, der das Alphabeth leise aufgesagt hat, muss aufhören und den Buchstaben nennen, wo er angekommen ist. Mit diesem Buchstaben müssen jetzt die Begriffe erraten und aufgeschrieben werden. Derjenige der als erster alles deutlich notiert hat darf „Stopp“ rufen, alle anderen müssen aufhören zu schreiben und die Auswertung kann beginnen. Für gleiche Worte werden 5 Punkte gegeben, für unterschiedliche Worte 10 Punkte und für leere Felder 0 Punkte. Hat einer als einziger einen Begriff erraten, erhält er 20 Punkte dafür. Gewinner ist der, der am meisten Punkte gesammelt hat.

6

Buchstabensalat

Lassen Sie sich einen Text von einem Bekannten oder Verwandten entwerfen, der keine Buchstaben, wie beispielsweise die Vokale a, e und u, enthält. Diesen Text müssen Sie nun versuchen mit den fehlenden Vokalen zu vervollständigen.

7

Gehirn Jogging Übungen für Kinder

Ein beliebtes Spiel bei Kindern ist das Bildermemory. Bei diesem Spiel liegen alle Karten verdeckt und abwechselnd hebt jeder Spieler zwei Karten hoch und zeigt diese. Sind Sie gleich, darf er sie behalten, aber bei ungleichen Karten werden sie wieder an der gleichen Stelle abgelegt an denen sie lagen. Der Nächste kann sich so merken, wo die Karte liegt und diese aufnehmen, wenn er das Gegenstück dazu gefunden hat. Gewinner ist, wer am meisten Pärchen gefunden hat.

8

Wörterketten bilden

Eine schöne Übung für das Gedächtnis ist das Wörterketten bilden. Sie nennen Ihrem Kind oder Kindern ein Wort aus zwei Substantiven, wie beispielsweise Kochtopf. Das erste Kind, was dran ist, muss nun aus dem Topf ein neues Wort mit einem Substantiv bilden, wie z.B. Topflappen. Aus diesem Wort bildet das nächste Kind ein Doppelwort, wo wieder aus dem zweiten Substantiv ein neues Wort entstehen muss und immer so weiter.

9

„Ich sehe was, was du nicht siehst“

Ein weiteres schönes Konzentrations- und Geduldsspiel ist das „Ich sehe was, was du nicht siehst“. Hängen Sie an diesen Satz einfach Folgendes dran: … und das ist grün. Nun muss Ihr Kind den Gegenstand suchen, der Grün ist und den Sie meinten. Hat es diesen Gegenstand erraten, sucht das Kind nach einem Gegenstand und sagt denselben Satz wieder nur mit der Farbe, die der Gegenstand hat, den es sich ausgesucht hat.

10

Eine Geschichte erfinden

Für ein Gedächtnis Jogging bei Kindern eignet sich auch eine frei erfundene Geschichte, die es zu Ende erzählen darf. Beginnen Sie einfach mit einem Thema, für das Ihr Kind sich besonders interessiert. Bei kleinen Mädchen ist ein beliebtes Thema beispielsweise meistens „Prinzessinnen„. Fangen Sie an sich eine Geschichte über eine Prinzessin auszudenken und erzählen Sie Ihrem Kind diese. Stoppen Sie die Geschichte irgendwann und lassen Sie Ihr Kind das Märchen weiterführen und zu Ende bringen. Sie werden Staunen wie fantasievoll Kinder sein können.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.