Deon Meyer: Dreizehn Stunden – packend und anspruchsvoll

In dem spannenden und abwechslungsreichen Krimi “Dreizehn Stunden” von Deon Meyer geht es neben der packenden Geschichte um zwei Morde und einer fesselnden Hetzjagd durch Kapstadt auch um die Probleme und Fortschritte der südafrikanischen Gesellschaft. Doch geben Sie Acht, denn wie alle Deon Meyer Krimis, besteht auch bei diesem Buch höchste Suchtgefahr.

Deon Meyer”s Dreizehn Stunden entführt Sie in ein Kapstadt abseits des Tourismus

Inspector Bennie Griessel, ein kantiger Typ, wird durch einen Telefonanruf geweckt, der ihn darüber informiert, dass eine junge Amerikanerin ermordet aufgefunden wurde. Ihre Freundin wird seither unaufhaltsam verfolgt und durch die Stadt gejagt. Zur selben Zeit findet ein Hausmädchen ihren Arbeitgeber, einen Musikproduzenten, tot in seinem Haus. Neben ihm erwacht seine Frau aus einem Alkoholrausch – mit einer Pistole in der Hand.

Nun hat Inspector Bennie Griessel dreizehn Stunden Zeit um die Zusammenhänge herzustellen und die beiden Morde aufzuklären. Ganz nebenbei sieht er sich durch den Anruf seiner Frau auch gezwungen gerade jetzt sein Leben wieder in Ordnung zu bringen…

Dreizehn Stunden: Anspruchsvoll und packend bis zur letzten Seite

Mit “Dreizehn Stunden” liefert der preisgekrönte Krimi-Großmeister seiner breiten Fangemeinde ein anspruchsvolles Werk mit einer undurchsichtigen und vor allem vielschichtigen Geschichte, die einen durchgängigen Spannungsbogen konstant halten kann.
Dem Leser wird eine sehr realistische Atmosphäre geschaffen, die nicht nur die verschiedenen Tatorte überaus detailliert und authentisch präsentiert, sondern auch die Emotionen der beteiligten Personen perfekt einfangen und transportieren kann.

Dennoch wird die Handlung zu keinem Zeitpunkt unübersichtlich, was besonders der klaren Struktur und der präsenten Sprache zu verdanken ist. Durch Meyer”s herausragendes Geschick werden die Schauplätze nach und nach miteinander verbunden, so dass man der Aufklärung der Fälle als Leser geradezu entgegenfiebert.

Dreizehn Stunden ist ein mehr als gelungenes Werk von Deon Meyer, der damit einmal mehr zeigt, dass er sein Meisterwerk als Krimi-Großmeister beherrscht.

Deon Meyer: Dreizehn Stunden ist in der gebundenen Ausgabe bei Rütten & Loening zu einem Preis von 19,95 € bereits in der 3. Auflage erschienen (2. März 2010). Die ISBN: 3352007799

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*