Youtube Werbung: Overlay Effekt bringt Einnahmen

Lange Zeit wurde darüber nachgedacht, wie Youtube Werbung überhaupt verwirklicht werden könnte, denn der Anbieter von Videos würde durch die normale Internetwerbung (Banner, Anzeigen etc.) wahrscheinlich nicht viel verdienen könne, zu bunt die Bilder, zu animiert die ganze Seite.

Da wird doch kaum jemand klicken, dachte sich auch Google und testete deswegen eine ganze Zeit vor Einführung der Werbemaßnahmen, was überhaupt Gewinne einbringt und welches Marketing gar keinen Profit erwirtschaftet.

Youtube Werbung: Layer in den Videos

Die Technik des Overlay hat sich nun schließlich bei der Youtube Werbung durchgesetzt. Der Trick: Man lenkt nicht mit Werbung vom eigentlichen Inhalt ab oder versucht, die User zum Klicken außerhalb des Videoframes zu animieren, sondern macht die Werbung gleich direkt in das Video.

So, dass man sie nicht als besonders störend empfindet (da ist man als Web 2.0 User ja mittlerweile ganz andere Dinge gewohnt) und dennoch nicht zu unauffällig. Schon zu Beginn der Werbekampagnen hatte man Verträge mit über 3000 Anbietern gemacht.

Youtube in der Zukunft

Ein weiteres Format der Youtube Werbung ist die Methode, diese direkt vor einen Clip zu schalten, wie es schon auf diversen Plattformen im Internet der Fall ist, die ihre eigenen Inhalte als Video anbieten. Das nervtr jedoch, wenn es zu ausgedehtn praktiziert wird.  Dennoch muss klar sein: Umsonst ist toll, aber ein Unternehmen muss leben können.

In diesem Clip gibt es eine Kampage vor dem eigentlichen Inhalt:

[youtube bsacVUbj6-0&feature=fvhl]

2 Meinungen

  1. werbetechnologie

    Schon Interessant welche Werbetechnologien mehr oder weniger erfolg versprechen, was bringt einem schon ein Angebot das nicht profitabel ist? Also muss man sich Gedanken machen was es gibt, Banner, Layer u.s.w. und wie man diese gewinnbringend vermarkten kann oder mit anderen vorhanden Werbetechnologien verbindet evtl sogar auf einer neuen art.
    Dabei ist dieses Konzept nichts neues und wird oft im offline bereich z.b. im TV gesehen, Infomationen werden am unteren rand eingeblendet. Warum sollte dieses Konzept dann nicht auch in der Onlinewerbung erfolg haben? 😉
    Es gibt einige gute Ideen die sich sowie als auch Online und Offline umsetzen lassen, ob sie den gewünschten Effekt erzielen wird man nur durch ausprobieren und Analysen erfahren.

  2. Ich finde auch, dass eine gute Idee viele Kanäle verträgt und auch braucht. Bin daher eine Freundin crossmedialer Kampagnen. Auch wenn Online-Marketing immer wichtiger wird, was ich gut finde, würde ich auf die Verbindung von On- und Offline nur ungern verzichten. Weniger ist mehr, allerdings nicht, was einen guten Mix aus verschiedenen Kanälen anbelangt.

    Viele Grüße vom AH Effekt aus Bremen!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.