Winterurlaub mit der Familie: Die besten Ausflugsziele

Winterurlaub mit der Familie: Die besten Ausflugsziele

Verschneite Wälder und schneebedeckte Berge: Um dem Winterloch zu entfliehen, fahren viele Menschen auch in der kalten Jahreszeit gern in den Urlaub. Doch was kann man vor Ort eigentlich tun? Wir haben die schönsten Winterausflugsziele für Sie recherchiert!

Rodeln in Stolberg im Harz

Großen Winterspaß bietet der Ort Stolberg im Harz. Auf Schlittenbahnen mit bis zu 900 Metern Länge, amüsiert sich hier die ganze Familie beim Rodeln, Bob oder Rutschteller fahren. Im Anschluss daran wird auf einem der schneebedeckten Wanderwege dann ein Spaziergang in der Winterlandschaft unternommen. Selbstverständlich muss so ein Moment bildlich festgehalten werden! Damit die Fotos auf dem Mobilgerät nicht in Vergessenheit geraten, kann man diese unterwegs oder später in der Unterkunft ganz einfach mit dem Bluetooth-Handy-Drucker ausdrucken.

Eislaufen im Eislaufstadion am Pferdeturm in Hannover

Schon mal über einen Trip in Niedersachsens Landeshauptstadt Hannover nachgedacht? Die Stadt lockt nicht nur mit Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen wie alten Herrenhäusern aus dem 17. Jahrhundert, dem Erlebnis-Zoo Hannover oder dem Maschsee – auch das Eisstadion am Pferdeturm ist einen Besuch wert. Hier können kleine Besucher an der Hand von Mama und Papa erste Erfahrungen auf dem Eis sammeln. Kinderfrei? Während der Sondereislaufzeiten am Dienstag und am Donnerstag drehen Oldie- und Disco-Fans zu passender Musik Pirouetten.

Schlittenhunderennen in Ilfeld

Jedes Jahr am 23. Und 24. Januar sind im Wintersportgebiet Ilfeld die Hunde los! Denn dann findet in idyllischer Winterlandschaft das Schlittenhunderennen statt, ein Spektakel bei denen große wie auch kleine Besucher Augen machen. Mit Blitzgeschwindigkeit sausen die Vierbeiner hier durch die Schneelandschaft. Doch Ilfeld hat noch mehr zu bieten. Das Gebiet lockt jedes Jahr zur Wintersaison dutzende Urlauber zum Skifahren, Langlaufen, Rodeln und Eislaufen ein. Hier ist garantiert für jeden Geschmack und jede Altersklasse etwas dabei.

Der Winterkälte entfliehen im Karibikbad Bahia

Wie die Zugvögel dem kalten Winter entfliehen? Das Karibikbad Bahia im nordrhein-westfälischem Bocholt macht es möglich. Besucher dürfen sich hier auf wohltemperiertes Badewasser im Innen und Außenbereich, Luftsprudelliegen, eine Grotte, Wasserkanonen und vieles mehr freuen. Sogar ein Sprung ins Meer ist möglich. Denn im Springerbecken wird „Meeresgischt“ erzeugt, die dem Springer wie eine Meeresbrandung entgegenkommt. Kleine Wasserratten fühlen sich dagegen im großen Wasserspielgarten mit Quellen, Schiffchenkanal, Planschbecken und im Eltern-Kind-Bereich wohl. Nach einem aufregenden Badetag geht es dann noch in das Inselrestaurant Baloa, das seinen Gästen erfrischende Drinks und Insel-Spezialitäten auftischt.

20.000 Quadratmeter Abenteuerspielplatz im Schneekinderland Oberjoch

Ein 20.000 Quadratmeter großer Abenteuerspielplatz erwartet Kinder im Schneekinderland Oberjoch in Bayern. Auf dem riesigen Areal erlenen Kinder unter professioneller Aufsicht spielerisch die Anfänge des Snowboards- und Skifahrens. Spaß garantiert!

 

Artikelbild: Unsplash, cooper-le, 499119

 

 

Werbung

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.