Wie macht man Weihnachtspunsch?

Bald ist wieder Weihnachten. Die liebsten Freunde und die Familie werden eingeladen, bei einem zu schlemmen, zu feiern und sich über die Gesellschaft des anderen zu freuen. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, deswegen sollte auch etwas Leckeres auf dem Tisch stehen.

Fehlen dürfen da auf keinen Fall jahreszeitliche Weihnachtsgetränke wie z.B. ein Weihnachtspunsch für die Erwachsenen und etwas, das auch für die Kleinen geeignet ist.

Weihnachtspunsch: Die Zutatenliste

Zutaten für Weihnachtspunsch mit schwarzem Tee

  • 1 Liter schwarzer Tee
  • 50 Gramm Zucker
  • 3/4 Liter Rotwein
  • 1/4 Stange Zimt
  • 3 Gewürznelken
  • 2 Orangen
  • 1 Zitrone
  • Rum nach Geschmack

Zutaten für fruchtigen Kinderpunsch

  • 1 Liter Saft nach Wahl
  • 2,5 Orangen
  • 2 Zitronen
  • 250 ml Früchtetee
  • 1 Stange Zimt
  • 3 Gewürznelken
  • Zucker nach Geschmack
 

Weihnachtspunsch: Die Zubereitung

1

Die einfachste Version eines Weihnachtspunsches

Dieser Weihnachtspunsch geht sehr schnell und ist vor allem bei spontanem Besuch ganz schnell gezaubert. Zuerst muss der schwarze Tee aufgekocht werden. Danach kommt der Zucker in den Tee bis er aufgelöst ist. Dann noch die Zimtstange und die Nelken in den Tee und verrühren. Damit alles seinen vollen Geschmack erhält, sollte der Punsch insgesamt um die 30 Minuten ziehen.
2

Nach dem Ziehen

Wenn der Tee komplett durchgezogen ist, sollte man ihn über einem geeigneten Sieb abseihen. Danach wird der Tee zusammen mit dem Rotwein in einen Topf gegeben und erhitzt. Für den typischen Weihnachtspunsch-Geschmack kommt dann noch der Saft der 2 Orangen und die 1/2 Zitrone in den Topf. Natürlich darf der Rum nicht fehlen! Dafür gibt es keine Mengenangaben, denn der Rum schmeckt eher kräftig und daher ist das eine reine Geschmacksfrage- und der, wie viel man verträgt ;). Besonders gut schmeckt der Punsch auch mit Amaretto. Lecker, lecker!
3

Punsch für die lieben kleinen

Der Kinderpunsch ist eine tolle Sache für den Nachwuchs (oder die großen, die die FSK-18 Version nicht mögen). Die Herstellung des alkoholfreien Punsches ist ebenso simpel wie der, für die großen. Auch hier wird zuerst der Früchtetee für den alkoholfreien Kinderpunsch gekocht. Dieser sollte natürlich auch erst ziehen. In der Regel sind das bis zu 8 Minuten. Nach dem Ziehen werden die Orangen und Zitronen ausgepresst. Der Saft der beiden Früchte und der Obstsaft werden in den Früchtetee gegeben und miteinander vermengt. Zum Schluss kommt noch der Zimt, die Nelken und der Zucker dazu. Alles muss noch mal miteinander erhitzt werden, damit sich auch alles auflösen kann.  Danach ist der Kinderpunsch servierbar.
  Zubereitungszeit: 10-30 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Keine Meinungen

  1. Hallo,danke für den interessanten Artikel! Ich will dieses Jahr zum ersten Mal auf dem Balkon einsähen, um mir einen kleinen Garten-Balkon heran zu züchten 🙂 Gibt es große Unterschiede zwischen Aussähen im Garten und Aussähen auf dem Balkon im Kübel? Würde mich über eine kurze Meldung freuen.Viele GrüßeNina Eich

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.