Wie kann man sich die Haare selber schneiden?

Wenn mal wieder Ebbe in der Brieftasche herrscht oder einfach nicht die Zeit da ist, um zum Frisör zu gehen, dann könnte man sich die Haare selber schneiden. Wer das schon mal versucht hat, wird wahrscheinlich gemerkt haben, dass das gar nicht so einfach ist wie es klingt.

Den Pony selber schneiden, das kriegt man schon irgendwie hin. Aber wie soll man sich bloß die Stufen am Hinterkopf nachschneiden? Das ist schon ein etwas komplizierterer Job. Vielleicht fragt man da lieber eine Freundin des Vertrauens, idealerweise macht die gerade eine Ausbildung zur Friseurin.

Ist das nicht der Fall findet ihr hier ein paar Tipps, die euch beim Haare selber schneiden weiter helfen sollen. Grundsätzlich solltet ihr euch aber auf jeden Fall helfen lassen. Versucht euch mal etwas auf den Rücken zu malen, ein Kunstwerk wird das bestimmt nicht und sehr viel anders ist das beim Haare selber schneiden auch nicht.

Das Video zeigt, wie der Profi es macht:

[youtube E0tE4nXz9Ag&feature=related]

Haare selber schneiden: So wirds gemacht!

1

Den Pony selber schneiden

Den Pony selber schneiden kann man hingegen auch ganz gut ohne Hilfe, wenn man ein paar Dinge beachtet. Bei einem Fransenpony sollte man die Haare leicht anfeuchten und glatt kämmen. Beim Schneiden sollte man die Schere senkrecht halten und mit der Spitze die Enden „zupfen“. Beim geraden Pony sollte die Schere waagerecht gehalten und die Enden gerade abgeschnitten werden.
2

Spitzen schneiden

Dafür sollte man eine gute Friseurschere verwenden. Vom Ohr zum Oberkopf beidseitig die Haare senkrecht scheiteln. Die vorderer Partie der Haare kann ins Gesicht gekämmt werden, während die hintere festgesteckt wird, da sie erst später dran kommt. Mit der waagerecht gehaltenen Schere kann man jetzt die Spitzen kürzen. Danach kann man die Haare am Hinterkopf Strähnchen für Strähnchen seitlich nach vorne ziehen und schneiden.
3

Spliss entfernen

Um Spliss zu beseitigen kann man die Haare strähnchenweise so lange zwirbeln, bis die kaputten Enden leicht abstehen. Dann kann man vorsichtig mit der Schere an den Strähnen entlang schneiden.

Tipps und Hinweise

  • Vorsicht, beim Trocknen werden die Haare kürzer. Das sollte man beim Schneiden mit einplanen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.