Wie kann man PS3 Themes selbst machen?

PS3 Themes lassen sich einfach über das Internet direkt auf die Playstation 3 laden und dort installieren. Das gilt ebenso für dynamische Themes von anderen wie für diejenigen, die man mit dem Theme Creator selbst erstellt hat.

Wer graphisch versiert ist, kann die nötigen Schritte natürlich auch in jedem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop oder GIMP erledigen. Der Theme Creator ist allerdings einfacher für Anfänger, führt durch die erforderlichen Arbeitsgänge und exportiert das fertige Produkt. Die aktuelle Version 2.0 erlaubt etliche neue Features, mit denen man Hintergründe, Buttons und Funktionen der PS3 Themes besser designen, angleichen und platzieren kann.

PS3 Themes: Was wird benötigt

  • Bildbearbeitungsprogramm
  • Theme Creator 2.0
  • .NET 2.0 Framework
  • Icons Sammlungen
  • Sample Themes
  • Bilder, Fotos, Graphik
  • Theme Extractor (optional)
 

PS3 Themes: So wirds gemacht!

1

Erstellen ohne Creator

Möchte man PS3 Themes erstellen ohne bereits vorgestaltete Icons zu verwenden, so ist es dennoch sinnvoll für den ersten Versuch ein existierendes Theme herunterzuladen, mit einem Theme Extractor zu entpacken und die einzelnen Teile zu modifizieren. Somit bekommt man ein Gespür für die notwendigen Arbeitsschritte.
2

Download

Theme Creator in der neuesten Version und .NET 2.0 Framework herunterladen und installieren.
3

Öffnen / erste Schritte

Das Programm öffnen und sich einen ersten Überblick über die Schaltflächen, vorgefertigten Buttons etc. verschaffen.
4

Sample

Öffnet man die Sample-Datei unter „Favorites“ werden alle Icons geladen, so dass man diese nicht unbedingt ändern muss. Bei der Vielzahl von vorhandenen Buttons könnte dies nämlich ein langwieriger und unnötiger Prozess sein, wenn man am Design nichts verändern will.
5

Bilder

Man kann jegliches Hintergrundbild von der Festplatte laden – egal ob selbst gezeichnet, fotografiert oder collagiert oder aus dem Netz geladen.
6

Icons ändern

Wenn man ein Icon durch ein anderes ersetzen möchte, klickt man einfach auf das entsprechende und öffnet ein anderes, das man entweder bereits erstellt oder heruntergeladen hat.
7

Sichern

Um dynamische Themes zu sichern, wird das Projekt als erstes als xml-Datei gespeichert. Im Anschluss muss dann noch eine .PT3 Datei generiert werden.
8

Datenübertragung

PS3 Themes können als .PT3 auf einen Playstation Memory Stick vom Computer aus geladen und auf die Sony Konsole übertragen werden.
9

Abmessungen für Themes

  • Hintergrund Abmessungen: Standard Definition (480i) 720×480, halbe High Definition (720p) 1280×720, High Definition (1080i) 1920×1080, volle High Definition (1080p) 1920×1080
  • Icon Abmessungen für Theme/Autor/Benachrichtigungen: 64×64
  • Icon Abmessungen: 128×128
  • Zeiger Icon Abmessungen: 48×48
  • Vorschau Abmessungen: 480×270
10

Weiterführende Links

  • http://www.freewebs.com/ps3themecreator/
  Zeitaufwand: 5 – 10 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.